Programm für den Delmenhorster Kultursommer 2024: alle Bands, Kulinarik + Timetable

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vom 6. bis 11. August findet in Delmenhorst zum inzwischen vierten Mal der Kultursommer statt. Der Verein DELKultur hat bekanntgegeben, welche Bands beim sechstägigen Musikfestival auf dem Rathausbrunnenplatz auftreten werden. Im Artikel gibt es auch Infos zum kulinarischen Programm.

„Dieses Jahr wird es rockiger und zum Teil lokaler“, sagt Detlef Blanke vom DELKultur-Verein. Das betrifft sowohl das Programm als auch das Catering. Zunächst zum Programm:

Der Dienstag

Das Festival startet am Dienstag, 6. August, wie in den Jahren zuvor, mit einem kostenfreien „Einstiegsabend“. Da dann lokale Musiker performen, ist der Abend überschrieben mit „Eine Nacht in Delmenhorst“. Auf der Bühne stehen dann DJ Lion, Lil Rush, Reflexxion und Hammmer. Reflexxion ist eine junge Band aus der Region, deren Musiker allesamt zwischen 11 und 15 Jahren jung sind und die eigene Stücke präsentieren werden. „Es ist eine unfassbar talentierte Band“, sagt Oli Rulfs und auch Detlef Blanke mahnt, dass sie man trotz ihres jungen Alters nicht unterschätzen sollte: „Musikalisch und auch im Umgang mit dem Publikum habe ich das bei Profis schon schlechter gesehen.“

Die Band Hammmer, „mit 3M“, wie Detlef Blanke betont, ist eine Hardrockband mit Delmenhorster Musikern und deutschen Texten. Sie werden ebenfalls am Dienstagabend auf der Bühne stehen. DelmeNews.de hatte sich der Band „Hammer“ kürzlich gewidmet, siehe hier.

DJ Lion ist ein 22-jähriger DJ aus Delmenhorst, der seine Musik bereits auf Spotify veröffentlich hat und der bereits beim City-Samstag auf dem Schweinemarkt aufgetreten ist. Darüber hinaus wird am Dienstag der Rapper Lil Rush dabei sein, ein 23 jähriger syrisch-moldawischer Rapper, der seine Texte auf fünf Sprachen darbieten kann und der seit vier Jahren professionell in der Musikszene aktiv ist und der bereits mit Musikern aus verschiedenen Ländern zusammengearbeitet hat. „DJ Lion ist unser Versuch DJing unterzubringen und mit Lil Rush wollen wir auch junge Leute ansprechen“, erklärt Detlef Blanke.

 

DJ Lion

Lil Rush

 

Hammmer

 

Der Mittwoch

Am Mittwoch lautet das Motto „mixed emotions“. Eine außergewöhnliche Mischung bietet Fee aus Frankfurt. Die Sängerin und Preisträgerin des „Panikpreises“ der Udo-Lindenberg-Stiftung kombiniert neoklassische Klaviermusik mit besonderen Singer-Songwriter-Texten.

Anschließend werden Kaurna Cronin & Band aus Australien auf der Bühne stehen, die Singer-Songwriter-Pop präsentieren werden. „Es ist ein toller Sänger mit eigenen Songs“, beschreibt Detlef Blanke. Wem der Name bekannt vorkommt: Die Musiker waren bereits mehrfach auf der Breminale vertreten. Zudem war Kaurna Cronin mehrere Male schon “Artist of the year“ der Folk Alliance Australia.

Die Gruppe Molass (ausgesprochen „moless“) wiederum bieten Neo-Soul in Richtung Progressive, mit Einflüssen von Funk, Jazz und elektronischen Elementen. Der Gesang von  Frontfrau Marissa Möller „geht in Richtung Mariah Carey“, wie Detlef Blanke sagt.

 

Kaurna Cronin

Molass

Der Donnerstag

Der Donnerstag steht unter dem Motto „Legalized“. „Das ist keine Aufforderung Drogen zu konsumieren“, sagt Detlef Blanke. Vielmehr geht es an diesem Abend um Reggae-Musik.

Die Band One Drop Collective ist eine achtköpfige Hiphop- und Soul-Band mit Gebläse, die 2021 gegründet wurde. Sie präsentiert mehrsprachige Weltmusik, die Brücken zwischen Reggae, Hip Hop, Jazz und Funk baut, Grenzen verschwinden lässt und Menschen zusammenbringt.

Auch Marcus Friedeberg aus Oldenburg wird an diesem Abend auf der Bühne stehen. Er ist eine „One-Man-Folkrock-Band“, erklärt Detlef Blanke dessen Musik. Mithilfe eines Loopers, mit dem man kurze Musikphrasen aufnehmen und wieder abspielen kann, kreiert er seine eigene Musik. Daneben spielt er Didgeridoo, Gitarre und Percussion. „Es ist treibend und mitreißend“, sagt Oliver Rulfs über Friedebergs Performance.

One Drop Collective Bild: @tom_remo_official

 

Marcus Friedeberg

Der Freitag

Der Freitag ist überschrieben mit „That’s what friends are for“.  An diesem Abend steht Organisator Detlef Blanke selbst auf der Bühne, als Blanke & Friends unterstützt von befreundeten Musikern. „Wir wurden gefragt: Warum habt ihr letztes Jahr nicht gespielt?“, erzählt Detlef Blanke. In diesem Jahr wird er also mit einigen Wegbegleitern auf der Bühne stehen. Neben Silvy Braun werden unter anderem der englisch/norwegische Ausnahmegitarrist Krissy Matthews, Sänger und Gitarrist Farhad Heet, sowie der in Hamburg lebende Drummer und Sänger Robbie Smith mit dabei sein.

Auch Wolfgang Lock, Sänger der Band Gordon, Schlagzeuger Uwe Gans sowie Gitarrist Peter Koobs, der mit Stars wie Helene Fischer, Peter Maffay, Chris Norman und vielen weiteren zusammengearbeitet hat, werden dabei sein. Als Vorprogramm wird es an diesem Abend voraussichtlich noch einen Solo-Künstler geben.

Der Samstag

Am Samstag heißt das Motto „Rock’n’Roll Train“. Das hängt unter anderem mit der Band Rusty 66 zusammen. „Auf die Frage ‚Was wünscht ihr euch?‘, haben wir öfter die Antwort „Rusty 66“ bekommen“, sagt Detlef Blanke, „eine tolle Band“. Die Bremer Rockkapelle ist dafür bekannt, dass sie auf der Bühne ein regelrechtes Rock ‚n‘-Roll-Feuerwerk abbrennen.

Auch Black Rosie, eine “All female“ AC/DC-Tribute-Band, die nach Angaben von Detlef Blanke besser ist als die meisten männlichen Bands dieser Art, ist, werden an diesem Abend ebenfalls auf der Bühne stehen. Zu sehen waren Black Rosie in Delmenhorst auch schon bei den Stadtfesten 2008 und 2012 sowie schon mal im einstigen Lichtspielhaus. In den Pausen übernimmt Rock-DJ Olaf (Busch), der mit rockigen Sounds aus den 70ern, 80ern und aktuellen Titeln die Stimmung oben halten wird.

Rusty 66 Bild: Martin Muhle

Black Rosie

Der Sonntag

Am Sonntag, dem letzten Tag des Festivals, heißt es in Anlehnung an den Song von Huey Lewis & The News „Hip to be Square“. Das bedeutet so viel wie: „Es ist cool, ein Spießer zu sein“.

Dann steht Grillmaster Flash mit seiner Band „The Jungs“ auf der Bühne. Seit zwei Jahren sei man bereits an ihm dran gewesen, um ihn für das Festival zu gewinnen, sagt Detlef Blanke. Erwarten dürfen die Besucher heftigen Rock, irgendwo zwischen Alternative- und Classic Rock, Power Pop und Heavy Metal.

Last but not least werden auch noch Klaus Büchner und Christof Stein-Schneider mit ihrem Programm Hanebüchner einen Auftritt haben. Klaus Büchner ist der Frontmann der Band Torfrock und zugleich die Stimme von Comic-Kultfigur „Werner“. Christof Stein-Schneider ist Gitarrist von Fury in the Slaughterhouse. Die beiden bieten einen schrägen Mix aus der Lesung von Büchners Aphorismen und Gedichten, aus musikalischen Showeinlagen, verbalem Schlagabtausch, einer ganz privaten Diashow und bestens bekannten Ohrwürmern.

Grillmaster Flash Bild: Benjamin Eichler

Hanebüchner

 

Kulinarische Highlights – „Eat the world“

Das Gastroangebot gestaltet in diesem Jahr erstmals Ralf Schmertmann, der nach eigenen Angaben beruflich im Bereich Foodservice tätig ist. „Wir wollen dieses Jahr mal ein bisschen etwas anderes machen“, sagt Schmertmann und schließt mit dieser Formulierung Küchenchef Oliver Wolff gleich mit ein. Das Thema lautet: „Eat the world“. So gibt es dieses Jahr zum Beispiel Brazilian Choripan, Chicken over rice, Chili con Carne, Falafel Bowls, Mini Frühlingsrollen, und Potato Dippers. „Es ist ein kleiner Gang durch die Welt“, erläutert Schmertmann.

Das Angebot biete etwas für Fleischliebhaber, Veganer und Vegetarier. Auch eine Käseplatte und Laugenbrezel wird es geben. „Es ist wichtig zu wissen, dass man hungrig zum Event kommen kann“, sagt Detlef Blanke über das Speisenangebot.

Team Balzbräu vor Ort

Als Getränke stehen Fritz Kola und andere Limonaden des Herstellers zur Wahl. Darüber hinaus gibt es auch Wein, Longdrinks wie Wodka Lemon und Gin Tonic. Und auch Bierfans kommen auf ihre Kosten. Die Delmenhorster Balzbräu-Brauerei ist vor Ort und wird dort ihre verschiedenen Biere ausschenken.

Somerkultur 2024 – Das Programm auf einen Blick

 

Dienstag, 06.08.2024

Motto: Eine Nacht in Delmenhorst

DJ Lion

Lil Rush

Reflexxion

Hammmer

Eintritt frei

 

 

Mittwoch, 07.08.2024

Motto: Mixed Emotions

Fee & Band

Kaurna Cronin & Band

Molass

Eintritt VVK 12,50€ / erm. 10,00€

AK 15,00€ / erm. 12,50€

 

Donnerstag, 08.08.2024

Motto: Legalized

One Drop Collective

Marcus Friedeberg

Eintritt VVK 12,50€ / erm. 10,00€

AK 15,00€ / erm. 12,50€

 

 

Freitag, 09.08.2024

Motto: That’s what Friends are for

Blanke & Friends

Eintritt VVK 17,50€ / erm. 15,00€

AK 20,00€ / erm. 17,50€

 

 

Samstag, 10.08.2024

Motto: Rock ’n ’Roll Train

Rusty 66

Black Rosie

Rock DJ Olaf

Eintritt VVK 17,50€ / erm. 15,00€

AK 20,00€ / erm. 17,50€

 

 

Sonntag, 11.08.2024

Motto: Hip to be Square

Grillmaster Flash & Die Jungs

Hanebüchner (Klaus Büchner und Christof Stein-Schneider)

Eintritt VVK 12,50€ / erm. 10,00€

AK 15,00€ / erm. 12,50€

 

 

Einlass an allen Tagen 18:30 Uhr – Beginn 19:00 Uhr

Dauer: Dienstag bis Freitag bis 23 Uhr, am Samstag bis 23.45 Uhr.

Tickets:

Tickets unter: https://www.yesticket.org/events/de/delkultur-ev/ oder per Mail an tickets@delkultur.de oder beim Delmenhorster Kreisblatt.

Festivalticket nur im VVK: 49,00€ / erm. 45,00€

 

 

Freuen sich auf die Sommerkultur 2024 (v.r.): Detlef Blanke, Oliver Rulfs (beide Verein DELKultur), Ralf Schmertmann für den gastronomischen Part sowie Balzbräu-Inhaber Dominik Betram Dominik Bertram.

 

Links zu den auftretenden Künstlern:

 

DJ Lion
https://www.instagram.com/official_dj_lion/
https://www.youtube.com/watch?v=XVrUNqbK-Q0
https://spotify.link/ugE71dN3aIb

 

Lil Rush
https://www.instagram.com/kasem_yt/
https://www.tiktok.com/@_lilrush_
https://www.youtube.com/watch?v=ZAgIpZnNhFc
https://spotify.link/E0Cm5rQ3aIb

 

Reflexxion
https://www.instagram.com/reflexxion5/

 

Hammmer
https://www.facebook.com/HMRBremen
https://www.instagram.com/hammmer_mit_3_m/
https://hammmer-bremen.de/
https://www.youtube.com/@hammmer-bremen
https://open.spotify.com/intl-de/artist/1rrd6aQs37Pm00fSweRopv

 

Fee
https://www.facebook.com/feemusik
https://www.instagram.com/feemusik/
https://www.feemusik.de/
https://www.youtube.com/@FEEmusik

 

Kaurna Cronin
https://www.facebook.com/kaurnacronin
https://www.instagram.com/kaurnacronin/
https://www.kaurnacronin.com/
https://www.youtube.com/@kaurnacronin
https://open.spotify.com/intl-de/artist/1MX0rqwtrd3dLgScnDm1P0

 

Molass
https://www.facebook.com/molass.band
https://www.instagram.com/molass.band/
https://www.molass.de/
https://www.youtube.com/channel/UCHJ5dDKuRPIScb3MZUhYnmQ
https://open.spotify.com/intl-de/artist/5Lw9s4BvlER8BjqK3BiVup

 

One Drop Collective
https://www.facebook.com/ODCmusicHB
https://www.instagram.com/one.drop.collective/
https://onedropcollective.de/
https://www.youtube.com/@onedropcollective
https://open.spotify.com/intl-de/artist/0mgg1JAe9L6OO2xyD9QZfz

 

Marcus Friedeberg
https://www.facebook.com/friedebergmusic
https://www.instagram.com/marcus_friedeberg/
https://marcus-friedeberg.de/
https://www.youtube.com/@irishballads

 

Blanke & Friends
https://www.facebook.com/profile.php?id=100001187273638
https://www.instagram.com/blanke.detlef/
https://www.detlef-blanke.de/
https://www.youtube.com/@detlefblanke-bassplayer9770
https://open.spotify.com/intl-de/artist/1eyVdGDjs8MZOopz28dNyC

 

Rusty 66
https://www.facebook.com/Rusty66official
https://www.instagram.com/rusty66_official/
https://dennifischer.wixsite.com/rusty66
https://www.youtube.com/@rusty6687
https://open.spotify.com/intl-de/artist/1f7kgEWOk3akeT28vlOhhh

 

Black Rosie
https://www.facebook.com/acdc.blackrosie
https://www.instagram.com/acdc.blackrosie/
https://www.blackrosie.de/
https://www.youtube.com/@bandblackrosie
https://open.spotify.com/intl-de/artist/2T15SPfQzHFXQSEd9a3cT3

 

Grillmaster Flash & Die Jungs
https://www.facebook.com/GrillmasterFlash
https://www.instagram.com/grilli_flash/
https://grillmaster-flash.de/
https://www.youtube.com/@GrillmasterFlash
https://open.spotify.com/intl-de/artist/197k2UEdHG5rz9Z4b6f3gK

 

Hanebüchner
https://www.facebook.com/profile.php?id=100046795676027
https://www.instagram.com/explore/tags/haneb%C3%BCchner/
https://inconcert.de/hanebuechner/ https://www.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_l_tD6zzWpOdwtWH5nfXmwt76oKRHBi_Ww
https://open.spotify.com/intl-de/album/08Elhd9aPUvejbmheBkLki

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert