Aufräumtag am 9. März: Stadt Delmenhorst sucht freiwillige Müllsammler – Schulen und Kitas starten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

In Delmenhorst wird wieder geputzt: Für den stadtweiten Aufräumtag am Samstag, 9. März, sind wieder freiwillige Helfer aufgerufen, die Stadt ein bisschen sauberer zu machen. Bevor Einzelpersonen sowie Menschen aus Firmen und Vereinen achtlos weggeworfenen Müll aufsammeln, sind bereits am Mittwoch, 6. März, Schülerinnen und Schüler sowie Kindergartenkinder unterwegs.

Wie bislang bei jeder Aufräumaktion in der Stadt Delmenhorst werden vorab Abfallsäcke, Handschuhe, Greifzangen und Warnwesten von der Abfallwirtschaft Delmenhorst (ADG) kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das teilt die Stadt Delmenhorst mit.

Anmeldeformular im Internet

Das Anmeldeformular für die Sammlung „Delmenhorst … putzt sich heraus!“ steht im Internet unter www.delmenhorst.de/delmenhorst-putzt zum Download zur Verfügung.

Anmeldungen bis zum 20. Februar möglich

Anmeldungen sind bis spätestens Dienstag, 20. Februar 2024, per E-Mail an sauberesdelmenhorst@delmenhorst.de zu schicken. Für Fragen ist der Fachdienst Umwelt unter Telefon (04221) 99-2186 erreichbar.

Delmenhorst putzt wieder mit vielen anderen Städten und Landkreisen in Norddeutschland im Verbund. Unter dem Slogan „Der Norden räumt auf“ treten die Kommunen auch nach außen gemeinschaftlich auf.

 

Bild oben: Am 9. März machen sich zahlreiche freiwillige Helfer im Stadtgebiet auf die Suche nach wild entsorgtem Müll

Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert