SV Atlas-Heimspiel findet statt – Trainer Olaf Blancke will 3:0 gewinnen

16. 03. 2019 um 09:10:00 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Das erste Heimspiel des SV Atlas nach der Winterpause findet planmäßig am 16.3. statt. Hätte es in der Nacht zu Samstag sturzbachartig geregnet, hätte die Partie verschoben werden müssen. Doch der Platz ist bespielbar, wie Bastian Fuhrken, Vorstand Sport beim SV Atlas mitteilt. Trainer Olaf Blancke will sein erstes Heimspiel gewinnen, und zwar  3:0. 

“Wir wollen 3:0 gewinnen”, sagt der neue SV-Atlas-Trainer auf Nachfrage vor seinem ersten Heimspiel.  Heute spielt der Verein gegen TB Uphusen. Knapp drei Wochen liegt das Spiel gegen Eintracht Northeim zurück, Blanckes Mannschaft hatte dort 2:1 verloren, allerdings ist Northeim Tabellenführer.  Heute gehe es darum, zuhause positiv in die Rückrunde zu starten, sagt Blancke. Dies ist besonders auch in sportlicher Hinsicht wichtig, weil alle Mannschaften in der Tabelle dicht beieinander liegen.

Die Partie wird um 15 Uhr im Stadion Delmenhorst angepfiffen. 

 

Warum übrigens Olaf Blancke derzeit einen Physiotherapeuten sucht, ist in diesem Artikel zu erfahren. 

 

 



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare