Mann schlägt 13-Jährige in der Parkstraße in Delmenhorst

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Am Montagnachmittag, 4. März 2024, wurde der Polizei eine Körperverletzung in der Parkstraße in Delmenhorst gemeldet. Ein Zeuge ging dazwischen.

Wie die Polizei berichtet, soll ein bisher unbekannter Mann gegen 16.10 Uhr eine 13-Jährige in der Parkstraße in Delmenhorst geschlagen haben. Ein 27-jähriger Delmenhorster, der den Vorfall beobachtet hatte, ging dazwischen und brachte den Angreifer zu Boden.

Im Anschluss konnte der Mann nach Angaben der Polizei jedoch in Richtung Cramerstraße flüchten, sodass seine Identität nicht festgestellt werden konnte.

Gegen den Flüchtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Dasselbe erwartet auch den 27-jährigen Delmenhorster. Er muss sich zusätzlich wegen des unerlaubten Besitzes von Waffen verantworten, weil er einen Schlagring bei sich trug.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 04221/1559-0 bei der Polizei zu melden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert