Tragischer Todesfall in einem Supermarkt

13. 08. 2015 um 13:21:51 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Wie die die Polizei mitteilt, kam es am heutigen 13. August 2015 um 10:15 Uhr in einem Supermarkt an der Bremer Straße in Delmenhorst zu einem tragischen Todefall. Ein 63-jähriger Delmenhorster brach an der Kasse des Marktes unvermittelt zusammen. Rettungsdienst und Notarzt trafen schnell ein und begannen mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Außerdem war ein Rettungshubschrauber eingesetzt, der auf dem Parkplatz des Marktes landete. Tragischerweise kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Vorfallort.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare