Neue Fitness-Park-Filiale in Delmenhorst genehmigt – Baubeginn noch dieses Frühjahr geplant

07. 02. 2019 um 17:03:16 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nach langem Hick-Hack hat die Fitness-Park-Gruppe aus Bremen endlich die Baugenehmigung für ihre neue Niederlassung in Delmenhorst erhalten. Das verkündet das Unternehmen auf Facebook. Den Besuchern versprechen die Betreiber eine der “spektakulärsten Anlagen Deutschlands”.

Das Grundstück, auf dem die Niederlassung entsteht, liegt an der Annenheider Allee zwischen der TÜV-Station und der Einmündung vom Reinersweg. Auf der Fläche mit 12.000 Quadratmetern soll ein 4.500 Quadratmeter großes Gebäude entstehen.

Premium Fitness angekündigt

Geplant ist, eine Fitness- und Boulderanlage mit Premiumqualität zu bauen. Die Ausschreibungen für die Bauarbeiten seien schon in vollem Gange, heißt es vom Unternehmen. Darüber hinaus will die Gruppe noch einen weiteren Standort für eine Niederlassung vorbereiten. Wo dieser liegt – beispielsweise in Delmenhorst oder doch Bremen – ist noch nicht bekannt. Der Baubeginn für die Filiale an der Delme soll noch in diesem Frühjahr erfolgen und die Fertigstellung ein Jahr dauern.

Ursprünglich sollte der Bau schon im Herbst 2016 beginnen. Warum erst nach über zwei Jahren die Baugenehmigung erteilt wurde, ist nicht bekannt. Letztes Hindernis war im Januar der Brandschutz gewesen.

Symbolbild: Ab nächstem Jahr können Delmenhorster an der Annenheider Allee ihre Fitness auf Vordermann bringen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare