Müll wird einen Tag später abgeholt – Verzögerungen hängen mit Christi Himmelfahrt zusammen

19. 05. 2020 um 15:01:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Diese Wochen kommt es in mehreren Abfuhrbezirken zu Verschiebungen von Terminen der Müllabfuhr. Anlass dafür ist der Feiertag Christi Himmelfahrt, der am Donnerstag, 21. Mai, bevorsteht. Für diesen Tag geplante Abholungen von Bioabfall, Restmüll und den Gelben Säcken finden am Folgetag Freitag, 22. Mai, statt. Touren die ursprünglich am Freitag erfolgen sollten, werden wiederum einen Tag danach am Samstag, 23. Mai, durchgeführt.
 
Von Donnerstag auf Freitag werden die Termine der Abfuhrbezirke 4 und 9 verlegt, während die Abfuhrbezirke 5, 5P und 10 am Samstag an der Reihe sind. Zudem betrifft die Verschiebung die Altglas-Straßensammlung in den Abfuhrbezirken 1, 5, 5P, 6 und 10. Weiterhin gelten die von der Stadtwerkegruppe verkündeten Sondertermine für die Altpapier-Abholung. Wie die Stadtwerkegruppe vor einer Woche bekannt gab, sollen die Blauen Tonnen ab Dienstag, 9. Juni, wieder regulär geleert werden.
 

Übersicht zu allen Terminen bietet der Abfallkalender

Im Abfallkalender 2020 sind sämtliche Termine für die Feiertagsverschiebung ebenfalls aufgeführt. Dieser ist im Internet über www.delmenhorst.de/abfallkalender einsehbar oder kann am Telefon unter (04221) 99-2186 angefordert werden.
 
Beispielbild: Wegen des Feiertags zu Christi Himmelfahrt kommt die Müllabfuhr in einigen Abfuhrbezirken einen Tag später vorbei. Bildquelle: Fotolia



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare