Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Bookholzberg lebensgefährlich verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

08. 08. 2018 um 11:32:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 31-jähriger Mann aus Bookholzberg bei einem Verkehrsunfall erlitten. Wie die Polizei berichtet, war der Mann mit seinem Motorrad am Mittwoch, 8. August 2018, gegen 11.10 Uhr auf der Stenumer Straße in Richtung Bookholzberg unterwegs, als er ins Schlingern geriet.

Nach Polizeiangaben geriet der Mann ca. 500 Meter vor dem Ortseingang Bookholzberg ins Schlingern und wurde von seinem Motorrad geschleudert. Wie die Polizei weiter berichtet, prallte der Mann links neben der Fahrbahn gegen Bäume und blieb schwer verletzt liegen. Sein Bike rutschte noch 80 Meter weiter und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Zur Rettung des Mannes war ein Rettungshubschrauber im Einsatz, zudem waren ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Der Mann wurde mit dem Helikopter in eine Klinik geflogen.

Nach dem Rettungseinsatz hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Unfallstelle wurde zwischen der Stedinger Straße und dem Brookkamp gesperrt. Die Sperrmaßnahmen wurden mittlerweile von der Straßenmeisterei übernommen und hatten am Mittag noch Bestand.

Bild: NonstopNews

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare