Manfred Engelbart bleibt SV-Atlas-Vorsitzender – Axel Jahnz neu im erweiterten Vorstand – Mittelfristig an der Vereinsspitze? [VIDEO]

14. 01. 2022 um 17:37:31 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Manfred Engelbart bleibt der 1. Vorsitzende des SV Atlas Delmenhorst. Wie der Verein heute bei einer Pressekonferenz mitgeteilt hat, wird sich der Vereinspräsident des Fußball-Regionalligisten auch bei der nächsten Jahreshauptversammlung wieder zur Wahl stellen. Neu in den erweiterten Vorstand wurde Ex-Oberbürgermeister Axel Jahnz geholt. Mittel- bis langfristig könnte Jahnz sogar ein Kandidat als Nachfolger von Manni Engelbart sein.

In der bisherigen Amtszeit von Manfred „Manni“ Engelbart konnte der SV Atlas Delmenhorst zahlreiche Erfolge feiern, etwa den Gewinn des Niedersachsenpokals, das Jahrhundertspiel im DFB-Pokal gegen Werder Bremen, den Aufstieg in die Regionalliga Nord, das Erreichen der Meisterrunde in der aktuellen Saison und vieles mehr.

Noch kein Termin für eine Hauptversammlung

Da die nächste Jahreshauptversammlung als Präsenzveranstaltung geplant ist, steht derzeit coronabedingt noch nicht fest, wann sie stattfinden kann. Der gesamte Vorstand unterstützt jedenfalls, dass Engelbart eine weitere Amtszeit den Verein führen will. Manfred Engelbart sieht es so: „Ich bin angetreten um zu helfen. Die Frage war, schaffe ich den SV Atlas oder schafft der SV Atlas mich. Im Moment steht es unentschieden, daher mache ich begeistert weiter.“

Axel Jahnz in den erweiterten Vorstand geholt

Eine weitere Personalie hatten die Vereinsverantwortlichen heute zu verkünden. So wurde Axel Jahnz, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Delmenhorst, mit sofortiger Wirkung in den erweiterten Vorstand des SV Atlas berufen. Er wird das Ressort „Projekte & Organisationsentwicklung“ übernehmen. Axel Jahnz ist Vereinsmitglied und seit Kindesbeinen an Fan des SV Atlas. Er kommentiert sein Engagement so: „Ich habe mich sehr über das Angebot und Vertrauen des SV Atlas gefreut. Eine tolle Aufgabe.“

Als ehemaliges Stadtoberhaupt kennt er die Abläufe der Verwaltung und den Umgang mit der Politik und kann den Verein daher erfolgreich unterstützen auf dem Weg zu einem Kunstrasenplatz und einer Flutlichtanlage. Auch für konstantere Trainingsbedingungen, die derzeit von oft wechselnden Trainingsorten geprägt sind, will er sich für den Verein einsetzen.

Axel Jahnz: Irgendwann die neue Nummer 1?

Sogar an die Vereinsspitze des SV Atlas könnte Axel Jahnz es mittel- bis langfristig schaffen. Im DelmeNews-Live-Interview schloss Manfred Engelbart nicht aus, dass Jahnz sein Nachfolger werden könnte. Eine solche Entscheidung, das betont auch Axel Jahnz, treffen allerdings die Vereinsmitglieder bei einer Wahl.

Neue Jobbörse in Planung

Neben den Personalthemen kündigte der SV Atlas heute an, dass am 1. Februar eine Stellenbörse für Unternehmer der Region an den Start gehen wird. Details dazu sollen noch folgen.

Foto oben:

Axel Jahnz (li.) ist neu im erweiterten Vorstand des SV Atlas, Manfred Engelbart bleibt Vereinsvorsitzender.

Das komplette Video-Interview mit Manfred Engelbart und Axel Jahnz:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare