Lichteraktion von Stars for Kids – Verein verteilt Gratislaternen

28. 10. 2020 um 09:34:29 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der Verein Stars for Kids, der den Kindermittagstisch der städtischen Kinder- und Jugendhäuser finanziert und der Kinderhifsprojekte in Delmenhorst realisiert, startet eine Laternenaktion. Um in der dunklen Jahreszeit ein wenig Licht in die Haushalte zu bringen, verschenkt der Verein Laternen an Kinder.

„In diesem Jahr fallen die Laternenumzüge aus und es ist coronabedingt momentan ohnehin eine traurige Zeit“, sagt Britta Burke, Vereinsvorsitzende von Stars for Kids. „Daher wollen wir eine Aktion starten, die Freude macht und in dieser Zeit ein wenig Licht in die Herzen der Menschen zaubert“, so Burke.

100 Laternen mit verschiedenen Motiven, wie man sie zum Beispiel von Martinsumzügen und vom Laternelaufen kennt, verschenkt der Verein ab dem 2. November 2020 an Kinder, die daran Interesse haben. Lediglich ein entsprechendes Licht/Leuchtmittel müssen die Eltern noch besorgen.

Da die Laternenumzüge dieses Jahr ausfallen, kann man die Laterne stattdessen in das heimische Fenster hängen, um so ein bisschen Freude und Licht zu spenden, so die Idee des Vereins.

Ausgabe ab dem 2. November

Abholen können sich die Kinder und Eltern mit Kindern die Laterne ab dem 2. November 2020 im Geschäft Gameground (Lange Straße78/Am Schweinemarkt) in der Delmenhorster Innenstadt. Die Laternen werden während der regulären Öffnungszeiten des Geschäfts (Mo. – Fr. 10 – 18 Uhr, Sa. 10 – 15 Uhr) ausgegeben. Die geltenden Abstands- und Hygienerichtlinien werden eingehalten. So ist beim Abholen der Laterne eine Maske zu tragen, es werden nur die für das Geschäft zulässige maximale Personenanzahl eingelassen.

 

Symbolbild oben, vor der Pandemie aufgenommen: Ab dem 2. November 2020 verteilt Stars for Kids Laternen an Kinder.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare