Gala-Büfett für Kinderwunschbaum fällt aus – Am Samstag wird Zumba am Stubbenweg getanzt

25. 10. 2019 um 11:08:18 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Entgegen den Erwartungen mussten die Organisatoren das Benefiz-Gala-Büfett zum Nutzen der Kinderwunschbaum-Aktion, das am 1. November stattfinden sollte, absagen. Begründet wird dies mit der mangelnden Nachfrage und entsprechend zu wenig verkauften Karten. Für denselben Zweck wird am morgigen Samstag, 26. Oktober, eine anderthalbstündige Benefiz-Zumba-Masterclass ab 16 Uhr in der Sporthalle am Stubbenweg veranstaltet.
 
„Die Entscheidung ist uns und den weiteren beteiligten Akteuren nicht leichtgefallen“ drückt Marco Mennebäck, Leiter des städtischen Familien- und Kinderservicebüros, das Bedauern über die Absage des neuen Events im Rahmen der zehnten Ausgabe der Aktion Kinderwunschbaum aus. Zur Erklärung führt er an: „Bei dem aktuellen Stand an verkauften Karten würden die Kosten den voraussichtlichen Erlös übersteigen. Eine Benefizveranstaltung, bei der keine oder nur wenig Erlöse für die Kinderwunschbaum-Aktion entstehen, durchzuführen, ist leider nicht möglich.“
 

Geld für bereits gekaufte Karten wird erstattet

Trotzdem wollen sich die Organisatoren nicht von der grundsätzlichen Idee einer solchen Veranstaltung verabschieden und entmutigen lassen. Aller Voraussicht nach werden sie nächstes Jahr einen erneuten Anlauf in abgewandelter Form versuchen. Personen, die bereits Ticket für die Veranstaltung erworben haben, bekommen das Eintrittsgeld bei Vorlage der Karte im Kundencenter des Delmenhorster Kreisblatts, Lange Straße 122, zurück. Rückfragen nehmen Mitarbeiter des Familien- und Kinderservicebüros unter (04221) 99-2900 entgegen.
 

Schwitzen für den guten Zweck

Mit einer weiteren Benefiz-Veranstaltung zur Kinderwunschbaum-Aktion wartet morgen das Familien- und Kinderservicebüro in Kooperation mit Zumba-Trainerin Sylvia Menkens auf. In der Sporthalle am Stubbenweg, deren Türen von 15.15 Uhr an geöffnet sind, treibt sie zusammen mit ihren Kollegen Tanzbegeisterte gehörig an.

Jede Person kann dabei mithalten, sowohl Anfänger als auch Profis. Neben dem guten Zweck steht der Spaß im Mittelpunkt. Wer zur Teilnahme bereit ist, muss bloß Sportkleidung, Hallenschuhe und gute Laune mitbringen. Zum Verkauf werden Wasser und verschiedene Softgetränke bereitgehalten. Als Eintrittspreis für die Zumba-Stunde werden zwei Euro verlangt. Falls jemand noch zusätzlich zur sportlichen Aktivität noch etwas Gutes tun möchte, sind Spenden möglich. Der gesamte Erlös der Veranstaltung fließt in die Kinderwunschbaum-Aktion.
 
Benefiz-Zumba-Masterclass

Veranstaltungsort: Sporthalle am Stubbenweg; Stubbenweg 3

Uhrzeit: 16 bis 17.30 Uhr; Einlass 15.15 Uhr

Datum: 26. Oktober

Preis: 2 Euro
 
Bild: Sylvia Menkens bittet am Samstag anlässlich der Kinderwunschbaum-Aktion zur Benefiz-Zumba-Tanzstunde in der Sporthalle am Stubbenweg.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare