DRK-Auto in der Schulstraße in Delmenhorst beschädigt

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ein Fahrzeug vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) ist am Dienstag, 12. März 2024, bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst beschädigt worden. Es werden Zeugen gesucht.

Wie die Polizei berichtet, wurde der weiße Ford um 08.15 Uhr in Höhe des Kindergartens in der Schulstraße abgestellt. Als der Fahrer um 10.00 Uhr zum Pkw zurückkehrte, stellte er erheblich Schäden an der rechten Fahrzeugseite fest, die auf ungefähr 1.000 Euro beziffert wurden. Ursächlich war vermutlich ein seitlicher Zusammenstoß durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug.

Wer einen möglichen Zusammenstoß beobachtet hat und Hinweise zu einem verursachenden Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich unter 04221/1559-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

Symbolbild: In der Schulstraße in Delmenhorst wurde ein DRK-Fahrzeug beschädigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert