Arbeit des Niedersächsischen Landtags erleben – Grüne in Delmenhorst organisieren Fahrt nach Hannover

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Grünen in Delmenhorst laden gemeinsam mit Lena Nzume, der Landtagsabgeordneten für Bildungspolik, Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, am 15. Mai an einem abwechslungsreichen Ausflug zum Niedersächsischen Landtag teilzunehmen.

Die Fahrt soll Gelegenheit bieten, die Arbeit der politischen Vertreterinnen und Vertreter im Landesparlament in Hannover zu erleben. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich mit Abgeordneten auszutauschen, Einblicke in die parlamentarische Arbeit zu gewinnen und mehr über die Politik in Niedersachsen zu erfahren.

Die Fahrt bietet zudem die Gelegenheit, Abgeordnete kennenzulernen, an Diskussionen teilzunehmen und Fragen zu stellen.

Die Fahrt ist kostenfrei, jedoch wird um eine vorherige Anmeldung gebeten, um eine reibungslose Organisation zu gewährleisten. Interessierte können sich per E-Mail unter info@gruene-delmenhorst.de anmelden. Die Anmeldung ist bis zum 10. Mai 2024 möglich, sie verläuft nach dem sogenannten Windhund-Prinzip, es gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. In der Anmeldung soll bitte stets der vollständige Namen angegeben werden, sowie die Info, ob eine Hörschädigung oder eine Rollstuhlnutzung vorliegt.

 

„Ich freue mich, dass wir Delmenhorster Bürgerinnen und Bürgern die politische Arbeit für Niedersachsen näherbringen können. Lena Nzume als unsere grüne Landtagsabgeordnete wird uns interessante Einblicke in den niedersächsischen Landtag gewähren. Das Angebot gilt für alle, jung und alt“, sagt Nadja-Allmers-Plump, Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Delmenhorst.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird um eine zeitnahe Anmeldung gebeten. Weitere Informationen zur Fahrt und zur Anmeldung gibt es auf der Website der Grünen Delmenhorst unter https://www.gruene-delmenhorst.de/

 

Termin:

Datum: 15. Mai 2024

Abfahrt: ca. 12.30 Uhr Bahnhof Delmenhorst

 

Bild oben: Außenansicht des Plenarsaals am Leineschloss des Niedersaechsichen Landtags in Hannover

Bild: Focke Strangmann

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert