Archive - Allgemein Archive - Seite 948 von 1086 - DelmeNews - Das Nachrichtenportal für

Was hat DelmeNews noch über die Graft geschrieben? Wie war das mit der Sanierung der Innenstadt? Im Archiv von DelmeNews.de finden Sie die zurückliegenden Nachrichten des Nachrichtenportals für Delmenhorst.

Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Dschungelcamp 2016 auf RTL – 12 Kandidaten

Die einen lieben es, die anderen hassen es: Am heutigen 15. Januar 2016 startet um 21.15 Uhr auf RTL die zehnte Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, genannt „das Dschungelcamp“. Moderiert wird das Dschungeabenteuer der vermeintlichen Stars im australischen Outback wieder von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow. Dieses Mal als Kandidaten sind dabei:           oben, v.l.: - Sänger Gunter Gabriel (73) - Topmodel Nathalie Volk (19) - Ballermann-Star Jürgen Milski (52) - Ex-Fußball-Profi Thorsten Legat (47) - It-Girl Sophia Wollersheim (28) - Reality-Star David Ortega (30). unten v.l.: - TV-Coach Helena Fürst (41) - DSDS-Legende Menderes (31) - Hollywood-Star Brigitte Nielsen (52) - Moderator Ricky Harris (53) - Schauspieler Rolf Zacher (74) - Schauspielerin Jenny Elvers (43). Foto: RTL / Stefan Gregorowius Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html &n…

Verkehrsunfälle in der Asternstraße, Anton-Günther-Straße und Stedinger Straße – ein Junge und eine 62-jährige Frau schwer verletzt

Wie die Polizei meldet, gab es am Donnerstag, 14. Januar 2016, drei Unfälle im Stadtgebiet, bei denen ein 12-jähriger Junge und eine 62-jährige Frau schwer verletzt wurden. Eine 91-Jährige wurde leicht verletzt.   Am Donnerstagvormittag übersah nach Polizeiangaben ein 65-jähriger Delmenhorster beim Ausparken auf einem Parkplatz an der Stedinger Straße eine 91-jährige Fußgängerin und fuhr diese leicht an. Die Frau aus Delmenhorst stürzte und verletzte sich leicht.   51-Jährige muss ins Krankenhaus Gegen 17.55 Uhr bog ein 62-jähriger Delmenhorster mit seinem Pkw von der Bremer Straße kommend nach links in die Asternstraße ab und übersah dabei eine 51-Jährige, die die Straße bei Grün überquerte. Die Delmenhorsterin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.   12-jähriges Kind schwer verletzt

Verkehrseinschränkungen in Ganderkesee durch Faschingsvorbereitungen

In Kürze beginnen die Vorbereitungen für den Fasching in Ganderkesee. Dadurch kommt es ab Montag zu Einschränkungen auf dem Festplatz sowie im Februar tagsüber zu Sperrungen der Raiffeisenstraße.   Wie die Gemeinde Ganderkesee mitteilt, beginnt am Montag, den 18. Januar 2016, der Aufbau für den Fasching auf dem Festplatz an der Raiffeisenstraße. Dafür wird zunächst der nordöstliche Teil des Festplatzes (Bereich zur Tankstelle) gesperrt. Ab Freitag, 29. Januar, wird dann das Parken auf dem gesamten Festplatz nicht mehr möglich sein, da der Platz komplett gesperrt wird.   Sperrung der Raiffeisenstraße Die Raiffeisenstraße in Ganderkesee wird laut Gemeindeverwaltung zudem vom 2. bis 9. Februar 2016 jeweils in der Zeit von 9 bis 19 auf einem Teilstück voll gesperrt. Die Einkaufsmärkte werden aber sowohl vom Habbrügger Weg als auch von der Grüppenbührener Straße aus erreichbar bleiben. Die Tankstelle kann tagsüber jedoch ausschließlich von der Grüppenbührener…

Die Blitzer der Woche – vom 18. bis 22. Januar 2016

Im Interesse der Verkehrssicherheit führt die Stadt Delmenhorst auch in der Woche vom 18. bis 22. Januar 2016 (Kalenderwoche 03) wieder mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. An folgenden Straßen ist daher Vorsicht geboten:   Montag: Rosenstraße Dienstag: Reinersweg Mittwoch: Riedeweg Donnerstag: Walter-Flex-Weg Freitag: Anton-Günther-Straße         An folgenden Kreuzungen ist eine Rotlichtüberwachung möglich: Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße Hasporter Damm/Berliner Straße Hasporter Damm/Querstraße Nutzhorner Straße/Dwostraße Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße Schönemoorer Straße/Dwostraße Stedinger Straße/Weberstraße  

Mann flieht vor Verkehrskontrolle und fährt Polizisten an – Zeugen gesucht

Auf einem Tankstellengelände an der Oldenburger Landstraße in Delmenhorst wollten am Sonntag, den 10. Januar 2016, zwei Polizeibeamte einen Pkw kontrollieren. Es war gegen 19:15 Uhr. Doch der Fahrer gab Gas, verletzte einen der beiden Polizisten und verschwand.   Bevor die Polizeibeamten mit dem Fahrer des Wagens sprechen konnten, fuhr dieser los, verletzte einen vor dem Pkw stehenden Polizeibeamten und flüchtete. Wie die Polizei weiter berichtet, stellte sich am Tag darauf ein Mann auf der Polizeidienststelle in Delmenhorst und gab an, der Fahrer des Pkw gewesen zu sein. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.   Um die Ermittlungen nicht zu beeinflussen, wird erst jetzt durch die Polizei von dem Vorfall berichtet. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese melden sich bitte unter der Rufnummer 04221/15590 bei der Polizei in Delmenhorst.  

Ex-Werder Spieler Uli Borowka liest im Hotel Thomsen aus seinem Buch „Volle Pulle“

Ex-Werder-Profi Uli Borowka ist seit 16 Jahren trockener Alkoholiker. Der ehemalige Profi-Fußballer kommt am 21. Januar 2016 nach Delmenhorst und liest um 19 Uhr im Hotel Thomsen aus seinem Buch „Volle Pulle – Mein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker.“   Zusammen mit den Guttemplern hat es die Anonyme Drogenberatung geschafft, Uli Borowka für die Lesung nach Delmenhorst zu holen. Wie hier auf der Seite der AWO Weser-Ems nachzulesen ist, kommt der Ex-Werder-Spieler am 21. Januar nach Delmenhorst und liest um 19 Uhr aus seinem Buch und berichtet so über seine Alkoholerkrankung. Sein öffentlicher Umgang mit dem Thema brachten Borowka viele positive Resonanzen ein und er wurde zum Mutmacher für weitere Betroffene. Der Eintritt für die Lesung ist frei.   Donnerstag, 21. Januar 2016, 19 Uhr Ort: Restaurant Thomsen, Bremer Straße 186, Delmenhorst  

Täter nutzen in Bremen Rauchwarnmelder zum Betrug bei Seniorin

Wie die Polizei Bremen heute meldet, klingelten am Dienstagmittag zwei Männer an der Wohnungstür einer 79 Jahre alten Bremerin. Sie gaben vor, die in der Wohnung installierten Rauchmelder überprüfen zu müssen. In dem Glauben, dass dieses so seine Richtigkeit habe, ließ die Dame die Täter in ihre Wohnung. Am Ende fehlten Bargeld und ein Goldring.   Während einer der Täter die alte Dame in ein Gespräch verwickelte, gab der andere vor, die Rauchmelder zu kontrollieren. Als die Diebe sich verabschiedet hatten, bemerkte die 79-Jährige den Verlust eines Goldrings und das Fehlen von Bargeld feststellen. Der Ring ist schlangenförmig und mit einem roten Stein versehen. Vor dem Ankauf des Ringes wird seitens der Polizei Bremen eindringlich gewarnt.   Täter zwischen 35 und 40 Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide männlich, 35 bis 40 Jahre alt. Einer trug seine schwarzen, welligen Haare mit Gel nach hinten gekämmt, bekleidet war er mit einem dunklen Pullover und…

Judith & Mel-Konzert am Sonntagnachmittag bei Kaffee und Kuchen in der Divarena

Judith & Mel singen Sonntag in der Divarena. Das erfolgreiche Schlager-Duo kommt zur besten Kaffee-Zeit in das Kultur- und Event-Theater im Neuen Deichhorst, wo — auf Wunsch auch bei Kaffe und Kuchen — ihren Songs gelauscht werden kann.   Judith & Mel gehören zu den Stars der deutschen Volksmusik-Szene, allein ihr Hit „Land im Norden“ hat sich 5,2 Millionen Mal verkauft und 15fach Platin geholt. Am Sonntag singt das beliebte Paar aus Oldenburg ihr Konzert „Wintertraum“ in der Divarena. Nach 2013 ist es bereits der zweite Auftritt der beiden in Delmenhorst.   30-jähriges Jubiläum im April Im April feiern Judith und Mel ihr 30-jähriges Jubiläum, zu diesem Anlass erscheint auch das neue Album der beiden, dessen Titel allerdings noch streng geheim ist, zu groß ist die Gefahr, die eigene Idee vorab bei einem anderen Künstler zu hören, wie Mel berichtet.   357 Lieder aufgenommen Insgesamt 357 Lieder und 28 Alben haben die beiden im Laufe ihrer Karriere aufgenommen,…

Jens Büchner mit der Delmenhorsterin Daniela Karabas heute ab 20.15 Uhr auf VOX im TV

Am 12. Januar 2016 ist ab 20.15 Uhr auf VOX wieder Mallorca-Auswanderer Jens Büchner zu sehen. An seiner Seite mit dabei: Daniela Karabas aus Delmenhorst, seine aktuelle Partnerin, die er auf dem Delmenhorster Stadtfest 2015 kennengelernt hat.   Daniela Karabas aus Delmenhorst ist die Herzdame von Jens Büchner. Eigentlich wollte Mallorca-Jenser seine Liebste aus dem TV-Trubel heraushalten, doch heute Abend kommt sie auf die Mattscheiben der Nation. Und man wird sie bald wohl noch öfter sehen. Wie der Sender VOX verrät, will sie zusammen mit ihren drei Kindern nach Mallorca ziehen. Also gibt es heute Abend bestimmt einiges zu sehen. Also, einschalten!   Bild: VOX / 99pro media

Chic im Sozialismus – Kleidung in der DDR – zwischen Modetraum und Planerfüllung – letzte Kuratorenführung

Noch bis zum 31. Januar 2016 läuft im Nordwestdeutschen Museum für IndustrieKultur auf der Nordwolle die Sonderausstellung „Chic im Sozialismus - Kleidung in der DDR - zwischen Modetraum und Planerfüllung“. Am Sonntag, 17. Januar 2016 um 15 Uhr führt Kurator Robert Wenzel letztmalig durch die Ausstellung.   Zum Anlass des 25. Jahrestages der deutschen Einheit widmet sich das Museum mit einer vielfältigen Präsentation dem modischen Alltag Ostdeutschlands zwischen Wisent-Jeans und Dederon-Schürze sowie der Bekleidungs- und Textilindustrie der DDR.       Bedürfnis nach schöner Kleidung „Chic im Sozialismus“ illustriert das Bedürfnis der ostdeutschen Menschen nach schöner, zeitgemäßer Bekleidung. Anhand originaler Objekte aus der umfangreichen Sammlung von Jürgen Lüdtke wird ein Stück Zeitgeschichte anschaulich am Beispiel von Kleidung und Mode erschlossen.   Von Schlaghose bis Spitzensportmode Gezeigt werden unter anderem Textilien aus verschiedenen…

26-jährige Flüchtlingsfrau aus dem Irak von Ehemann in Nordenham erstochen – Mordkommission ermittelt

Wie die Polizei meldet, ist am Abend des 11. Januar 2016 ein getrennt lebendes Ehepaar in einer Wohnung in Nordenham in Streit geraten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der 30-jährige Mann seine 26-jährige Ehefrau im Verlauf der Auseinandersetzung mit einem Messer verletzt haben. Die Frau erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.   Nach Angaben der Polizei erlag die schwer verletzte Frau in der Nacht im Krankenhaus ihren Verletzungen. Sowohl der Mann als auch die Frau waren aus dem Irak nach Deutschland geflüchtet. Als Hintergrund der Tat wird ein Beziehungsstreit vermutet. Bei der Polizeiinspektion Delmenhorst/ Oldenburg-Land/ Wesermarsch ist eine Mordkommission eingerichtet worden, die weitere Aufklärung des Falles dauert an. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat die Obduktion der Leiche veranlasst und gegen den Tatverdächtigen Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gestellt. Über diesen wird im Laufe des heutigen Tages entschieden. Weitere Details teilen Polizei und…

MdB Susanne Mittag (SPD) tritt nicht zur Kommunalwahl an

Die Delmenhorster Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag (SPD), die vor 20 Jahren zum ersten Mal in den Stadtrat gewählt wurde, wird bei der Kommunalwahl im September nicht mehr antreten. Als Grund nennt sie Terminprobleme mit ihrem Bundestagsmandat.   Susanne Mittag hat heute in einer Pressemitteilung über ein Neujahrstreffen mit Parteikollegen aus den Ortsvereinen ihres Wahlkreises berichtet. Und dabei eine Nachricht rausgelassen: den Verzicht auf ihre Kandidatur bei der Kommunalwahl in diesem Jahr – nach 20 absolvierten Jahren Kommunalpolitik. 1996 war sie erstmalig in den Stadtrat gewählt worden. „Es gibt durch die Tätigkeit als Bundestagsabgeordnete in Berlin immer wieder Terminprobleme. Außerdem haben wir guten kommunalpolitischen Nachwuchs“, begründete die Bundestagsabgeordnete, die seit 2013 im Bundestag sitzt, ihren Verzicht in der Mitteilung.   „Will Zeit nicht missen“ „20 Jahre waren eine gute Zeit, die ich nicht missen möchte. Sie bleiben ein wichtiges…