Archive - Allgemein Archive - Seite 949 von 1057 - DelmeNews - Das Nachrichtenportal für

Was hat DelmeNews noch über die Graft geschrieben? Wie war das mit der Sanierung der Innenstadt? Im Archiv von DelmeNews.de finden Sie die zurückliegenden Nachrichten des Nachrichtenportals für Delmenhorst.

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Auf geht’s: Morgen zur 80er & 90er Party!

Am morgigen 11. April gibt es wieder Gelegenheit, die Erinnerungen an die Jahrzehnte der eigenen Jugend aufleben zu lassen. Um 21 Uhr öffnen sich die Pforten der Divarena zur nächsten Ausgabe der beliebten 80er & 90er Party.   Mit der Musik der Stars von damals startet DJ Goli morgen wieder an den Plattentellern der Divarena. Wie schon bei den vorherigen Auflagen, dürfte er auch morgen wieder für eine ausgelassene Partystimmung sorgen und den Partygäste so richtig einheizen: Egal ob Michael Jackson, Modern Talking, Die Ärzte, Nirvana, Lou Bega, Dr. Alban oder Captain Jack, an diesem Abend kommen alle großen Hits der damaligen Stars zu Einsatz.   Eintrittskarten im Vorverkauf und an der Abendkasse Die Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf an allen Nordwest-Ticket-Voroverkaufsstellen für 9 EUR sowie an der Abendkasse für 12 EUR.  

Stadtfest: Borgmeier nennt weitere Künstler

Stadtfest-Veranstalter Carsten Borgmeier hat weitere Künstlernamen für das Delmenhorster Stadtfest vom 12. bis 14. Juni 2015 bekanntgegeben. Neben bekannten Party-Stars sind auch beliebte lokale Bands mit dabei.     Das Stadtfest Delmenhorst wird ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit insgesamt 27 Bands bieten. So ist die ostfriesische Alternative-Rockband „Auftrieb“ ebenso mit dabei wie der fernsehbekannte und Mallorca-erfahrene Big-Brother-Klaus. Captain Candy und Cato   Auch „Captain Candy“ sind mit dabei. Die fünf Bremer Jungs spielen bekannte Rock ‘n‘ Roll- und Soul-Klassiker aus fünf Jahrzehnten. Die Gruppe „Cato“ spielt derweil Coverstücke und Eigenkompositionen aus den Bereichen Rock, Pop und Indie. Die „DelmeShantySingers“, der weiblich besetzte Shanty-Chor aus Delmenhorst, wird zudem die Freunde maritimer Musik begeistern. Line Sixx und Wild Boys   Stets allerfeinsten Partysound liefert die Band „Line Six“, die bereits auf…

Bikes, Buggys und Rasenmäher zu ersteigern

Am Mittwoch kann man im Keller des City-Centers günstig gebrauchte Fahrräder oder auch andere Artikel ergattern.   40 Fahrräder, ein Leichtkraftrad der Marke Kymco und diverse Kleidungsstücke versteigert die Stadt bei der Fundsachenauktion am Mittwoch, 15. April. Ab 14 Uhr kommen im Keller des City-Centers an der Langen Straße 1a auch zwei Buggys, eine Leiter, eine Kabeltrommel und ein Rasenmäher unter den Hammer. Ab 13.30 Uhr können Interessierte die Fundsachen, die von ihren Eigentümern nicht abgeholt worden sind, besichtigen. Wer am meisten bietet, bekommt den Zuschlag. Eine detaillierte Übersicht aller Fundgegenstände ist im Internet unter www.delmenhorst.de abrufbar.  

Graftwiesen: Kramermarkt-Aufbau beginnt

Damit der Frühjahrsmarkt auch in diesem Jahr reibungslos auf- und abgebaut werden kann, werden die Graftwiesen von Montag, 13. April, bis Sonntag, 26. April, für Fahrzeuge gesperrt. Die Regelung gilt für den Bereich zwischen Hans-Böckler-Platz und Rudolf-Königer-Straße.   Radfahren und das Mitführen von Fahrrädern ist ebenfalls verboten. Ausgenommen von der Sperrung sind lediglich die Fahrzeuge der Marktbeschicker und deren Lieferanten. Das Befahren und Betreten des Marktgeländes während der Auf- und Abbauarbeiten sowie an den Markttagen erfolgt auf eigene Gefahr. Die GraftTherme ist vom Burggrafendamm über die Straße Am Stadtbad erreichbar. Auch die Behindertenparkplätze neben der Sporthalle sind nutzbar. In der Nähe des Marktgeländes werden vorhandene Verkehrsbeschilderungen geändert oder aufgehoben. So werden Holbeinstraße und Rembrandtstraße zu Einbahnstraßen. Beide sind vom Burggrafendamm aus befahrbar. Als Parkplätze stehen alternativ das City-Parkhaus und…

Emmi & Willnowsky – Morgen live in der Divarena!

Morgen, am 9. April 2015, verraten Emmi & Willnowsky wieder feurige Details ihrer Lebensgeschichte, von denen das Publikum noch gar nicht weiß, dass es sie lieber nicht wissen möchte. Im 9. Soloprogramm „Keiner wird gewinnen“ betritt das amüsante Duo unerschrockener denn je das Spielfeld ihrer absurden Eheschlacht.   Nach 18 gemeinsamen Jahren geben Emmi & Willnowsky alles: Beide haben sich nichts mehr zu sagen und daher wohl auch nichts mehr zu verlieren. Einlass ist morgen um 19 Uhr. Eine Stunde später beginnt die Show: Zwei Stunden Comedy-Bühnenterror mit fiesen Gemeinheiten und einem musikalischen Ritt von Schlager bis Klassik. Dabei sein ist alles, auch wenn es keine Gewinner gibt. Oder, wie es Willnowskys Großvater einmal sagte: "Du kannst im Leben Intelligenz oder Schönheit besitzen, aber nicht alle drei".   Eintrittskarten Tickets für die Show gibt es direkt im Foyer der Divarena, in der Gustav-Stresemann-Str. 1, in Delmenhorst. Der Ticketschalter hat wochentags…

Nasenbeinfraktur nach Osterparty in Hude

Heute kam ein 23-jähriger Mann aus der Gemeinde Hude zur Polizei. Sein Anliegen: Ein fremder Mann hatte ihm am Morgen nach der großen Osterparty am 05. April 2015 in der Halle am Huder Bach das Nasenbein gebrochen.   Der Täter rannte nach seinem Faustschlag davon und die Nasenbeinfraktur des Opfers musste im Krankenhaus behandelt werden. Vorausgegangen war zunächst eine verbale Auseinandersetzung, während das Opfer zwischen 05:30 Uhr und 06: 30 Uhr direkt vor der Veranstaltungshalle auf ein Taxi wartete. Der Täter konnte bereits ermittelt werden. Das Opfer hat den Täter laut Polizei eigenständig ausfindig gemacht und die Polizei benachrichtigt.

Vorsicht, Blitzer!

Im Interesse der Verkehrssicherheit führt die Stadt Delmenhorst auch diese Woche (07. bis 10. April) wieder mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. An folgenden Straßen ist mit mobilen Messgeräten zu rechnen: Dienstag: Oldenburger Landstraße Mittwoch: Richtstraße Donnerstag: Platanenstraße Freitag: Leipziger Weg           Zudem ist an folgenden Kreuzungen eine Rotlichtüberwachung möglich: - Friedrich-Ebert-Allee/Grüne Straße - Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße - Hasporter Damm/Berliner Straße - Hasporter Damm/Querstraße - Marktstraße/Rudolf-Königer-Straße - Mühlenstraße/Wittekindstraße - Nutzhorner Straße/Dwostraße - Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße - Schönemoorer Straße/Dwostraße - Stedinger Straße/Weberstraße

Teilnehmer für Human-Kickerturnier gesucht

Heute mal ein Tipp aus der Nachbarstadt Bremen: Wenn ihr Freude am Fußball habt, und mal an einem Human-Kickerturnier teilnehmen wollt: Am 25. April 2015 von 10 bis 17 Uhr findet ein solches Turnier bei Schmidt + Koch in Bremen statt. Dem Siegerteam winken immerhin 1.000 Euro Siegprämie, Anmeldungen sind noch bis zum 7. April möglich. Human Kicker ist ein Fußballspiel, bei dem statt der kleinen Plastikmännchen echte Menschen auf dem Spielfeld stehen und den Ball schießen. Ob Arbeitskollegen, Sportvereinskameraden oder der Freundeskreis: In Mannschaftsstärke von 6 bis zehn Leuten kann man als Team teilnehmen.   Der Fairness halber sind Fußballmannschaften ausgeschlossen. Die Gewinnermannschaft des Turniers kann sich über eine Siegprämie von 1.000 Euro freuen. Wer beim Turnier dabei sein will, das am 25. April von 10 bis 17 Uhr beim VW-Zentrum von Schmidt + Koch in der Stresemannstraße stattfindet, meldet sich per E-Mail an unter vwsportsday@schmidt-und-koch.de.  

Deadly Easter – Metal Night Vol. III

Samstag noch nichts vor? Wie wäre es mit vier Bands für nur sechs Euro? Bereits zum dritten Mal findet das Deadly-Easter-Minifestival im Slattery’s statt.   Gleich vier Bands sind Samstag im Slattery’s am Start: Empiresfall, Rotten Sky, Skulled (Bild) und Dystopolis stehen dann bei der „Deadly Easter – Metal Night Vol. III” auf der Bühne. Einlass ist 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro.  

Comedy Club Delmenhorst in der Divarena – jetzt Karten gewinnen!

Am 16. April ist es endlich wieder soweit: Dann sorgt der Comedy-Club in der Divarena für einen höchstvergnüglichen Abend, an dem es garantiert eine Menge zu lachen gibt. Dieses Mal zu Gast: die Comedy-Profis Christiane Olivier, Daniel Reinsberg und Heino Trusheim. Mit dem exklusiven Bierpartner Warsteiner und der Divarena jetzt live mitlachen: DelmeNews verlost dreimal zwei Tickets. Die auftretenden Künstler: Christiane Olivier – Die verbale Vollstreckerin mit Humor Als alleinerziehende Mutter eines Sohnes, der mitten in der Pubertät steckt, wird Christiane mit dem alltäglichen Wahnsinn der modernen Jugend konfrontiert. Sie bringt die Dinge ganz unverblümt auf den Punkt: Männer, Frauen, Sex und das eigene Leben.   Daniel Reinsberg – der Stimmen-Bändiger Comedy meets Popkultur: Der Bauchredner reist als "Lovely Bastard" durch die Republik, führt Konversationen mit Waschlappen und zu einem seiner Freunde zählt einen Pinguin. Ein Abend mit Stories und Songs aus Daniel…

Chlorgasunfall in Ganderkesee

Zu einem Unfall in einem metallverarbeitenden Betrieb kam es am gestrigen Dienstagabend in Ganderkesee.   Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte wurden um kurz nach 23 Uhr in die Handelsstraße ins Industriegebiet gerufen, da es kurz zuvor zu einem Betriebsunfall gekommen ist. Aufgrund einer chemischen Reaktion zweier Chemikalien entstand im Betriebsraum ein Chlorgasgemisch, das sich dort ausbreitete. Alle 20 Mitarbeiter wurden dem Chlorgas ausgesetzt und klagten über Atemwegsbeschwerden. Ein Mitarbeiter erlitt schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Die übrigen 19 Mitarbeiter wurden leicht verletzt und zum Großteil vorsorglich zur Untersuchung in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  

Vom Delmenhorster Bahnhof fährt derzeit (31.3.2015, 18 Uhr) kein Zug mehr

Seitdem heute Nachmittag (22.3.2015) gegen 14.30 Uhr ein Baum in der Straße „Hohe Wende“ auf die Hochspannungsleitung der Bahnstrecke kippte, fährt vom Delmenhorster Bahnhof kein Zug mehr ab.   Aufgrund des massiven Schadens auf der Strecke zwischen den Bahnhöfen Hude und Delmenhorst, werden von den Bahngleisen in Delmenhorst auf unabsehbare Zeit keine Züge mehr abfahren. Die Bahn hat kurzfristig einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Busse stehen bereit, um die Passagiere an ihren Zielort zu bringen. Für weitere Auskünfte steht die Servicehotline der Bahn AG zur Verfügung.