Archive - Allgemein Archive - Seite 1067 von 1081 - DelmeNews - Das Nachrichtenportal für

Was hat DelmeNews noch über die Graft geschrieben? Wie war das mit der Sanierung der Innenstadt? Im Archiv von DelmeNews.de finden Sie die zurückliegenden Nachrichten des Nachrichtenportals für Delmenhorst.

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Tierschutzverein feierte 60. Geburtstag

Vergangenen Sonntag feierte der Tierschutzverein Delmenhorst seinen 60. Geburtstag. Mit vielen Besuchern und Ehrengästen wurde die Vereinsarbeit feierlich geehrt. Geboten wurden Unterhaltungsprogramme für Jung und Alt. Einer der Ehrengäste des Hoffestes war Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. Er hielt bei seiner Geburtstagsrede eine Forderung nach einem Verbandsklagerecht für Tierschutzverbände sowie eine finanzielle und ideelle Unterstützung der Tierheime fest. Als Geburtstagspräsent überreichte Thomas Schröder einen Check in Höhe von 1.000 Euro. Dabei betonte er, „ dass die Tiere keine Preise, sondern einen Wert haben.“ Die Kindergruppe „Wilde Tierbande“ sorgte mit einem eigenen Theaterstück für Unterhaltung. Obendrein fand eine Hofführung sowie eine Hundevorführung statt. Für die kleinen Besucher gab es eine Tombola, tierische Gesichtsschminke sowie ein Tierschutz-Quiz. In einem Grußwort lobte Oberbürgermeister Patrick de La Lanne…

Kindergarten bekam heute tatkräftige Unterstützung

In der „Rappelkiste“, dem heilpädagogischen Kindergarten in der Breslauer Straße, fanden die Erzieherinnen heute motivierte und aktive Hilfe durch drei SWD-Mitarbeiterinnen. Im Rahmen des Projekts „Blickwechsel“ tauschten heute 14 SWD-Mitarbeiter ihren Schreibtisch gegen die aktive Mitarbeit bei der Lebenshilfe. Beim Kindergarten Rappelkiste in der Breslauer Straße halfen zum Beispiel drei Mitarbeiterinnen einen Tag lang bei der Betreuung der teils körperlich oder geistig beeinträchtigen Kinder.   Bewundernswerte Geduld Der Tag begann für die Helferinnen heute um acht Uhr mit einem Singkreis. Gemeinsam wurde gesungen und getanzt. Mit anschließendem Frühstuck wurde der Tag fortgesetzt. Da die Kinder keine Berührungsängste hatten, waren auch erste Freundschaften schnell geschlossen. Bei der Netzschaukel im Außengelände des Kindergartens treffen wir SWD-Mitarbeiterin Doris Howe. Sie ist zweifache Mutter und arbeitet halbtags bei der SWD-Gruppe im Beschwerdemanagement.…

Zwei Baustellen behindern den Verkehr am Wochenende

Wegen Bauarbeiten an Kanälen kommt es im Delmenhorster Stadtgebiet an zwei Stellen zu einer vorübergehenden Behinderung des Verkehrs. Die Arbeiten sollen schon vor Wochenbeginn beendet sein, können aber witterungsbedingt verschoben werden. Am Samstag sowie Sonntag, 17. und 18. August kommt es zu einer Sperrung der stadteinwärts führenden Fahrspur der Bremer Straße in Höhe Großer Tannenweg. Autofahrer können die noch vorhandenen Fahrspuren befahren. Ausschließlich am Sonntag, den 18. August, sind Kanalbauarbeiten an der Annenheider Allee im Bereich der Autobahnunterführung geplant. Deswegen wird die Straße halbseitig gesperrt, außerdem wird eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Kreisverkehr Niedersachsendamm eingerichtet. Eine Umleitung über den Niedersachsendamm wird ausgeschildert.  

Unterwegs mit Bücherei im Gepäck

Am Freitag, den 16. August um 15.30 Uhr veranstaltet die Stadtbibliothek einen Informationsnachmittag zum 24-stündigen Onlineservice der Niedersächsischen Bibliotheken. Die Teilnehmer werden über die Möglichkeit, virtuelle Bibliotheksangebote auszuleihen, informiert und können zudem während der 90-minütigen Veranstaltung Fragen stellen. Globale sowie kontinuierliche Verfügbarkeit zeichnen den Service der „Niedersächsischen Bibliotheken 24 Stunden online“ (NBib24) aus. Ein Angebot, das sich besonders vor dem Reiseantritt lohnt: Bibliotheksbesucher mit einem gültigen Büchereiausweis können bereits vor dem Urlaub, Literatur oder Unterhaltungsmedien auf den Tablet-PC, E-Book-Reader oder MP3-Player laden. Ort: Stadtbücherei Delmenhorst (Obergeschoss), Lange Straße 1a (City-Center)  

Blickwechsel für SWD-Mitarbeiter

Das SWD Kundencenter in der Fischstraße wird am morgigen Mittwoch, den 14. August, geschlossen bleiben. Die Mitarbeiter tauschen an diesen Tag ihren Schreibtisch im Büro gegen die Mitarbeit in der Delmenhorster Lebenshilfe-Einrichtung. Im Rahmen des Projektes „Blickwechsel“ werden die 15 Mitarbeiter der Abteilung Marketing und Vertrieb einen Tag lang in der Lebenshilfe verbringen, um dort zu hospitieren und Menschen mit geistiger Behinderung zu betreuen und ihnen zu helfen. Aufgrund dieser Unterstützung durch die SWD-Mitarbeiter wird der Counter im Service Center nur von 8 bis 13 Uhr besetzt sein. In dieser Zeit können Anfragen zu Abschlägen entgegengenommen werden, jedoch keine Verbrauchsabrechnungen und Ummeldungen. Bei Notfällen ist die SWD-Gruppe unter der Servicenummer 0180/1276 1276 zu erreichen.  

Erholung und Stressbewältigung im Arbeitsalltag

Der stressige Arbeitsalltag macht Berufstätigen zunehmend zu schaffen, ein neuer Kurs im Klinikum Delmenhorst soll zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Büro oder zu Hause verhelfen. Kursleiterin Ingrid Dietz führt die Kursteilnehmer in die progressive Muskelentspannung und das autogene Training ein. Am 27. August beginnen die Kurse. In der Verhaltens- und Schmerztherapie stellen die progressive Muskelentspannung und das autogene Training häufig eingesetzte Verfahren dar, um Stress, chronischen Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Ängsten und anderen Schmerzzuständen entgegenzuwirken. Einige Krankenkassen zahlen einen Zuschuss bis zu 80% für diesen Kurs. Anmeldung: Eine Anmeldung ist notwendig und möglich per Telefon unter 04208 9159964. Beginn: 27. August 2013, zehn Termine, fortlaufend dienstags. Uhrzeit: 18.00 bis 19.30 Uhr. Ort: Physiotherapie, Klinikum Delmenhorst. Leitung: Ingrid Dietz, Physiotherapeutin, Entspannungspädagogin. Gebühr: 120,00…

Kuriose Einbrüche am Wochenende

In der Nacht zum Samstag, dem 10. August fanden zwei kuriose Einbrüche statt. Davon einer in einem Friseursalon und der andere in einer Bäckerei. Viel Wertvolles ließen die Einbrecher dabei nicht mitgehen.   In der Nacht zum vergangenen Samstag hatten es Einbrecher wohl nicht auf teure Wertgegenstände abgesehen, das Diebesgut ist eher ungewöhnlich. Der erste Einbruch fand in einem Friseursalon am Brendelweg statt, dort wurde neben Glätteisen und Haartrocknern nur eine geringe Menge Bargeld entwendet. In derselben Nacht brachen unbekannte Täter in eine Bäckerei in Adelheide ein. Dort ließen sie Süßigkeiten und auch eine geringe Menge Bargeld mitgehen.  

Stadt versteigert 45 Fahrräder

45 Fahrräder versteigert die Stadt Delmenhorst bei der Fundsachenauktion am Mittwoch, 14. August. Ab 14 Uhr kommen die gebrauchten Drahtesel im Keller des City-Centers an der Langen Straße 1a unter den Hammer. Ab 13.30 Uhr können Interessierte die Räder, die von ihren Eigentümern nicht abgeholt worden sind, besichtigen. Danach werden sie meistbietend verkauft.   Mittwoch, 14. August 2013, 14 Uhr, City-Center, Keller (Zugang über Lange Straße 1a)  

Wochenende: Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Am Sonntagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall mit fünf Verletzten auf der Bremer Straße/Ecke Asternstraße. Der Unfallverursacher hatte 1,7 Promille im Blut. Gegen 0.34 Uhr am Sonntagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen in der Bremer/Asternstraße, meldet die Polizei. Ein 19jähriger PKW-Fahrer, der unter Alkoholeinfluss stand und mit erhöhter Geschwindigkeit in der Bremer Straße unterwegs war, fuhr auf den vor ihm fahrenden Kleinwagen, welcher mit vier Personen besetzt war und zum Rechtsabbiegen in die Asternstraße bremste.   Kleinwagen über Kreuzung katapultiert Durch die Kollision wurde der Kleinwagen nach vorne über die Kreuzung katapultiert und schwer beschädigt. Die 18jährige Fahrerin des Kleinwagens, sowie ihre drei Mitfahrer wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher musste mit zur Dienststelle der Polizei. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Führerscheinentzug und ein Strafverfahren…

NSA-Affäre: Delmenhorster Piraten erklären Verschlüsselungsmethoden

Dass nach der NSA-Affäre um das Ausspionieren persönlicher Daten durch Geheimdienste ein erhöhtes Bedürfnis an Sicherheit besteht, haben die Piraten erfahren. Ihre Info-Veranstaltung am gestrigen Donnerstag zum Thema Verschlüssung war gut besucht. "Ich war erstaunt, dass sich so viele Interessierte aller Altersgruppen eingefunden und sich derart engagiert in die den Vortrag begleitende Diskussion eingebracht haben", freut sich Andreas Neugebauer, Informatiker und Chef der Delmenhorster Piraten. Der Vortrag war so angelegt, dass auch Bürger ohne besondere Vorkenntnisse alles verstehen konnten. Thema unter anderem waren die Verschlüsselung von E-Mails sowie die Chat-Alternative Cryptocat.   Piraten ziehen den Kutter Weil sie so gut ankam, planen die Piraten bereits eine weitere Kryptoparty. Alternativ stehen die Piraten auch samstags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr in der Geschäftsstelle, Schulstr. 22 für individuelle Fragen zur Verfügung. "Nur diesen Samstag nicht, denn da…

Vollsperrung der Langenwischstraße

Die Langenwischstraße zwischen Hausnummer 11 und Hindenburgstraße wird ab Montag, dem 12. August wegen Kanalbau- und Asphaltierungsarbeiten gesperrt. Die Arbeiten sollen bis zum 15. August andauern, können jedoch witterungsbedingt verschoben werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Nutzhorner Straße für eine Woche gesperrt

Ab Montag, den 12. August, wird die Nutzhorner Straße zwischen Dwostraße und Mörikestraße aufgrund von Kanalbauarbeiten abschnittsweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird dann über die noch vorhandene Fahrspur geführt. Nach einer Woche soll die Nutzhorner Straße wieder befahrbar sein, jedoch kann sich die Maßnahme witterungsbedingt hinauszögern, teilt die Stadt mit.