Stadtfest 2014: Weitere Künstler bekannt

27. 03. 2014 um 16:47:55 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Das Geheimnis um die Acts beim Stadtfest 2014 wird nach und nach gelüftet: Heute hat Carsten Borgmeier 13 weitere Bands verraten – mit von der Partie ist auch Ullis Gang. Auch welche Ticketkategorien es geben wird, wurde heute näher erläutert.
 

„Wir haben bis jetzt 56 Künstler engagiert“, verrät Carsten Borgmeier heute in einer Pressekonferenz. Letzte Woche wurden 14 bekannt gegeben und heute noch 13 weitere:
 
– 80s Alive (80er Jahre Cover-Band)
– Abdou Day (Reggae)
Abdou Day
– Cato (Rock)
– Gone Country (Country)
Gone Country
– It’s M.E. (Blues, Soul, Jazz, Rock und Pop)
– Kurt Hoffmann (Dean Martin Show)
– MemphisBlueDogs (Partyband)
– Micha Wagner (Popschlager)
– No Reasons (Rock)
– Ryffhuntr (Hardrock)
Ryffhuntr
– The Four (60er Jahre)
– Ullis Gang (Bauernband aus Norddeutschland)
– Sylvia Menkens (Zumba)

 
Nach und nach werden auch die anderen Acts verraten, ungefähr 60 Künstler werden auf dem Stadtfest auftreten. „Spätestens vier bis sechs Wochen vor dem Stadtfest wird das Programm für alle einsehbar sein“, verspricht Borgmeier.
 

Rund 130 Stände

Auch bei den gastronomischen Ständen hat sich noch einiges getan: „Neu dazu gekommen sind das Retro mit vier Getränke-Ständen und das El Toro mit einem Getränke- und einem Paella-Stand. Es haben noch nie so viele Delmenhorster beim Stadtfest mitgewirkt“, freut sich Borgmeier.
 

Tickets

„Es kann beim Stadtfest an den Kassen längere Schlangen geben, deshalb macht es Sinn, sich schon im Vorfeld Karten zu besorgen“, rät der Veranstalter. Hierfür gibt es zahlreiche Optionen: „Man kann Tickets mit dem Handy kaufen, aber auch online und über Facebook“, erklärt Borgmeier. In der Agentur Borgmeier und in der Divarena kann man auch direkt vor Ort Tickets kaufen. Der Vorverkauf startet am 7. April. Wer online kauft – und nicht direkt bei den Vorverkaufsstellen – zahlt pro Karte eine Vorverkaufsgebühr von 80 Cent. Für alle Anderen gestalten sich die Vorverkaufspreise folgendermaßen:
 
Tagesticket (gilt für Freitag oder Samstag) 6 Euro
Kombiticket (für beide Tage) 11 Euro
Gruppenticket (für 11 Personen) 60 Euro
 
Der Vorverkauf läuft noch bis zum 7. Juni, danach gibt es keine Gruppentickets mehr und man zahlt für alle Tickets den Abendkassen-Preis:
 
Tagesticket 8 Euro
Kombiticket 15 Euro
 

5.000 Karten für Hartz-IV-Empfänger

Um niemanden aufgrund der Eintrittspreise auszugrenzen, hat Carsten Borgmeier 5.000 gesponserte Tickets für Hartz-IV-Empfänger reserviert: Ab dem 11. April können sie sich mit ihrem Personalausweis und dem Hartz-IV-Bescheid immer freitags zwischen 9 und 12 Uhr eine Karte für lau in der Agentur Borgmeier abholen. „Bei längerer Wartezeit gibt es auch noch einen Kaffee“, verspricht der Agentur-Chef.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare