Zuwachs beim Ganderkeseer Wochenmarkt – Dieter Härtel handelt mit Hilfsmitteln für Gartenarbeit

Der Kreis der Beschicker, die auf dem Wochenmarkt in der Gemeinde Ganderkesee Handel treiben, vergrößert sich. Ab dem morgigen Freitag, 5. Mai, stößt Dieter Härtel zu ihnen. Pünktlich zur Gartensaison verkauft er dort Utensilien, die beim Frühjahrsputz oder bei der Gartenarbeit nützlich sein können. Allerdings wird Härtel seine Waren nur einmal monatlich auf dem Wochenmarkt feilbieten.
 
In dieser Jahreszeit gestalten viele Menschen eifrig ihren Garten. Mit verschiedensten Hilfsmitteln für die Gartenarbeit können sich diese bei Dieter Härtel auf dem Ganderkeseer Wochenmarkt eindecken. Darüber hinaus kann sich auch für diejenigen, die auf der Suche nach geeignetem Equipment für den Frühjahrsputz sind, ein Blick ein sein Sortiment lohnen. Hierzu gehören zum Beispiel anatomisch geformte Gartenhandschuhe aus Japan, Krallenbesen sowie Mikrofaser- und Reinigungstücher.
 

Ergänzung zum bisherigen Händlerquintett und Imbissverkäufer

Den einen oder anderen Artikel präsentierte Härtel am gestrigen Mittwoch, 3. Mai, als er seinen Stand im Ganderkeseer Rathaus anmeldete. Jede Woche freitags zwischen 13 und 18 Uhr wird der der Wochenmarkt auf dem Marktplatz im Hauptort der Gantergemeinde durchgeführt.

Bislang haben vor Ort fünf Händler Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch sowie Eier und Pflanzen verkauft. Seit Jahresbeginn wird dort noch ein Imbiss betrieben, der Besuchern eine Stärkung ermöglicht. Detaillierte Informationen zum Wochenmarkt sind auf www.gemeindeganderkesee.de/markt.html abrufbar.
 
Bild: Künftig beschickt Dieter Härtel einmal im Monat den Wochenmarkt in Ganderkesee mit Hilfsmitteln für Gartenarbeit. Bildquelle: Gemeinde Ganderkesee/Christa Linneman

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert