Weihnachtshaus in der Brechtsraße leuchtet ab dem 1. Advent

16. 11. 2018 um 15:43:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Alle Jahre wieder… wird das Weihnachtshaus von Martina und Sven Borchart in der Brechtstraße illuminiert. Am 15. November war Delmenews bei einem Probeeinschalten live dabei. Am 1. Advent (2. Dezember) um 17 Uhr wird das Haus bei einem Benefizevent mit Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius offiziell eingeschaltet.

Rund 55.000 Lichter tauchen Haus und Garten in festlichen Glanz, wenn das Weihnachtshaus erleuchtet ist. In diesem Jahr hat sich Sven Borchart für die Terrasse etwas Besonderes einfallen lassen. In fünfmonatiger Arbeit hat er eine zweieinhalb Meter hohe Weihnachtspyramide gebaut. Lediglich die verwendeten Nussknacker und Räuchermännchen sind fertig gekauft, alles andere ist in mühevoller Handarbeit entstanden.

Am 2. und am 6. Dezember findet jeweils um 17 Uhr ein fröhliches Beisammensein mit Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius statt. Als Sponsor für den Glühwein konnte Familie Borchart die Firma inkoop gewinnen. Der Spendenerlös, der an den beiden Tagen zusammen kommt, wird gespendet für das heilpädagogische Reiten der Schule an der Karlstraße.

 

Martina und Sven Borchart vor der neuen Weihnachtspyramide:

 

Live aufgenommen: Delmenews beim Test-Einschalten der Beleuchtung des Weihnachtshauses:

Live: Zu Besuch beim Weihnachtshaus in der Brechtstraße

Gepostet von Delmenews am Donnerstag, 15. November 2018

 

 

 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare