Versuchter Handtaschendiebstahl in der Schönemoorer Straße – Couragierter Zeuge verhindert Tat

30. 04. 2019 um 08:14:28 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

In einem Supermarkt in der Schönemoorer Straße versuchte ein 44 Jahre alter Mann gestern, 29. April, um 18.50 Uhr eine 22-jährige Frau zu bestehlen. Durch Eingreifen eines Zeugen konnte der Dieb noch am Tatort überführt werden.
 
Aus dem Einkaufswagen nahm der 44-Jährige die Handtasche der Frau an sich und flüchtete anschließend durch den Supermarkt in Richtung Ausgang. Sie nahm daraufhin die Verfolgung auf, machte sich durch Hilferufe bemerkbar und erhielt von einem aufmerksamen Zeugen Unterstützung. Der 37-Jährige rannte hinter dem Täter her, hielt ihn noch im Markt fest und hinderte ihn an der weiteren Flucht.
 

Zeuge wendet Haltegriff an

Er nahm den Dieb in einen Haltegriff, weil Beschuldigte in der Folge um sich schlug. Schließlich konnte der Täter an die alarmierte Polizei übergeben werden. Dass der Diebstahl der Handtasche, in der sich das Portemonnaie und ein Mobiltelefon befanden, verhindert wurde, ist dem couragierten Einschreiten des 37-Jährigen zu verdanken.
 
Nach Angaben der Polizei wäre andernfalls ein Schaden in Höhe von mindestens 300 Euro entstanden. Gegen den 44-Jährigen wurden Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls und versuchter Körperverletzung eingeleitet.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare