Ungebetene Gäste – Polizei meldet zwei Einbrüche in Delmenhorst

30. 06. 2020 um 08:18:17 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Wie die Polizei Delmenhorst mitteilte, verschafften sich bislang unbekannte Täter am Montag, 29. Juni, Zugang zu zwei Einfamilienhäusern. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwischen 10.30 und 11.50 Uhr verschafften sich die Täter, nach Angaben der Polizei, am 29. Juni Zugang zu einem Einfamilienhaus im Kreuzweg. Um in die Räumlichkeiten zu gelangen, hebelten sie eine Tür auf und entwendeten anschließend den Schmuck der Bewohner. Den Tatort verließen sie anschließend durch die aufgehebelte Tür im hinteren Bereich, in Richtung Weidenstraße/Ellernstraße.

Zweiter Einbruch wenige Stunden später

Zwischen 16 und 17 Uhr am selben Tag versuchten sich unbekannte Täter ebenfalls am Einbruch in einem Einfamilienhaus – diesmal im Kieler Weg. Dabei schlugen sie eine Fensterscheibe im Erdgeschoss ein. Von ihrem weiteren Vorhaben wurden die Täter aber offensichtlich abgehalten, da sich die Bewohner im Garten befanden. Der entstandene Schaden wurde auf 500 Euro geschätzt.

In beiden Fällen bittet die Polizei Delmenhorst um Hinweise von Zeugen. Diese werden unter der Rufnummer (04221) 155 90 entgegen genommen.

Bild: Am Montag, 29. Juni, brachen bislang unbekannte Täter in zwei Einfamilienhäuser ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Bildquelle: Fotolia.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare