Unfall in Wittekindstraße führt zu Sachschaden – Zwei Autos nicht mehr fahrtüchtig

21. 11. 2018 um 16:53:42 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einen fünfstelligen Sachschaden hatte ein Unfall gestern, 20. November, gegen 18.50 Uhr zur Folge. Unfallort war die Wittekindstraße.
 
Ein 24 Jahre alter Autofahrer war Richtung Wittekindstraße unterwegs. Dabei fuhr er an zwei wartenden Wagen vorbei. Danach wollte er von seiner Fahrspur, die für das Überqueren der Wittekindstraße vorgesehen ist, nach rechts in die Straße abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen PKW.
 
 

In Gegenverkehr geraten

Der Unfallfahrer geriet links in den Gegenverkehr, wo sein Wagen mit einem entgegenkommenden PKW zusammenstieß. Der andere Wagen wurde von einem 53-Jährigen gesteuert. Der versuchte noch, auszuweichen, konnte die Kollision aber nicht mehr verhindern. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro.
 
Die Fahrer wurden zwar von zwei Rettungswagen-Besatzungen behandelt. Verletzungen hatten sie aber, wie sich herausstellte, nicht erlitten.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare