SV Atlas holt Heimspiel gegen Uphusen am Sonntag nach – Ausfall in Wolfenbüttel wird genutzt

28. 02. 2020 um 09:40:58 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nachdem das am vergangenen Sonntag, 23. Februar, angesetzte Heimspiel des SV Atlas Delmenhorst gegen den TB Uphusen, ins Wasser fiel, konnte nun kurzfristig ein neuer Termin gefunden werden. Die Partie soll an diesem Sonntag, 1. März, ab 14 Uhr im Stadion an der Düsternortstraße ausgetragen werden. Frühzeitige Spielabsagen, die beide Mannschaften am bevorstehenden Wochenende betreffen, ermöglichten das.
 
Eigentlich sah der Spielplan für den 23. Spieltag in der Oberliga Niedersachsen vor, dass der SV Atlas Delmenhorst ein Auswärtsspiel beim MTV Wolfenbüttel 1848 bestreitet. Hingegen sollte der TB Uphusen ein Heimspiel gegen den VfL Oldenburg austragen. Beide Begegnungen wurden allerdings aufgrund der Unbespielbarkeit der Plätze am gestrigen Donnerstag, 27. Februar, in den Morgenstunden gecancelt.
 

Bastian Fuhrken wünscht sich, dass die Fans zahlreich erscheinen

Darauf reagierten die Blau-Gelben in Windeseile und ergriffen die sich daraus ergebende Chance zur Nachholung des am letzten Wochenende ausgefallenen Spiels gegen den TB Uphusen. „Nach jetzigem Stand sieht es so aus, dass wir bei uns am Sonntag spielen können“, berichtet Bastian Fuhrken, der Vorstand Sport und Leiter Leistungssport des SVA.

Er verabredete kurzerhand mit den Verantwortlichen beim TB Uphusen und der Staffelleitung der Oberliga Niedersachsen die Neuansetzung der Partie. Für Sonntag hofft Fuhrken auf möglichst viele Fans im Stadion an der Düsterortstraße: „Es ist ein Nachbarschaftsduell, das wir unbedingt gewinnen wollen, um unsere gute Ausgangsposition in der Tabelle zu verteidigen. Für die Mannschaft wäre es ein tolles Zeichen, wenn uns die Delmenhorster auf dem Weg Richtung Relegation zahlreich unterstützen!“
 
Bild: Auf die Unterstützung seiner Fans im Stadion an Düsternortstraße zählt der SV Atlas beim Nachholspiel gegen den TB Uphusen am Sonntag.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare