Stickgraser Damm ist ab Montag abschnittsweise voll gesperrt – Asphalt wird instandgesetzt

16. 06. 2020 um 13:01:29 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Vom kommenden Montag, 22. Juni, an wird auf zwei Teilstücken des Stickgraser Damms eine Vollsperrung eingerichtet. Ursächlich dafür sind Sanierungsarbeiten am Asphalt. Bis zum Freitag, 26. Juni, sollen die Baumaßnahmen andauern. Zunächst ist die Strecke zwischen der Anton-Günther-Straße und dem Pestalozziweg an der Reihe. Im Verlauf der Woche folgt dann später der Abschnitt zwischen der Gertrudstraße und der Straße An der Riede.
 
Den Anfang macht von Montag bis Mittwoch, 24. Juni, ein Bereich auf Höhe der Brücke, die über den Hoyersgraben führt und in der Mitte zwischen der Anton-Günther-Straße und dem Pestalozziweg liegt. Für die Dauer der Straßensperre besteht für Kraftfahrzeuge eine Umleitung über die Anton-Günther-Straße und die Berliner Straße.
 

Zu Fuß oder per Fahrrad können die Straßensperren passiert werden

Am westlichen Ende des Stickgraser Damms zwischen der Gertrudstraße und der Straße An der Riede ist für motorbetriebene Verkehrsteilnehmer ab Dienstag, 23. Juni, bis Freitag, 26. Juni, kein Durchkommen. Hierfür wird der Verkehr nicht umgeleitet. Sowohl Fußgänger als auch Radfahrer können beide Baustellen jederzeit durchqueren.
 
Bild: Zwei Teilabschnitte des Stickgraser Damms werden nächste Woche aufgrund der Sanierung von Asphalt gesperrt sein.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare