Stars for Kids startet ins Herbst-Programm – Improtheater im November – Bilanz für 2018 bisher gut

23. 10. 2018 um 14:19:53 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Während das Jahr in seine Spätphase eintritt, hat der Verein Stars for Kids auch für den Herbst noch einige Veranstaltungen im Angebot. Damit wollen die Verantwortlichen nochmal die Delmenhorster begeistern – und gleichzeitig weiter Geld für den Kindermittagstisch sammeln.
 
Los geht es diesen Samstag (27. Oktober) mit dem Kinderbowling, das bereits ausgebucht ist. 20 bedürftige Kinder und 53 Kinder mit Handicaps aus sozialen Einrichtungen können dann nicht nur die Kugeln gegen die Pins werfen. Auch Essen und Trinken gibt es für die Sechs- bis Zwölfjährigen.
 

Improtheater in Divarena

Besonderes Highlight im Vereinsprogramm ist der Besuch des Bremer Improtheaters am 16. November. “Das ist eine tolle Truppe, die macht viel Spaß”, freut sich Britta Burke, Vorsitzende von Stars for Kids. Die Darsteller verzichten dabei auf ihre Gage. Auch für den Veranstaltungsort – die Divarena – muss der Verein keine Kosten zahlen. “Das sind so liebevolle Gesten.” Entsprechend hofft Burke, dass die Arena mit 100 Plätzen am Abend gut besucht sein wird. Der Kartenvorverkauf findet im Stars for Kids Geschäft im Jute-Center statt.
 
Weiter geht es am 16. November. Dann gibt es einen Vorlese-Nachmittag im Geschäft im Jute-Center. Kindgerecht kommt das Buch von Emilia Valentina Becker (11) zum Einsatz. Am 24. November folgt der traditionelle Kinderflohmarkt im Jute-Center. Es werden wieder zahlreiche Verkäufer und Käufer erwartet.
 

Tupperparty mit Axel Konrad am 7. Dezember

Am 7. Dezember kommen Freunde von Tupperware bei einer Party auf ihre Kosten. Axel Konrad, in der Stadt als Polizist und Stars for Kids-Mitglied bekannt, tritt dabei als Verkäufer auf. “Er macht die Partys auch gut”, findet Burke. Los geht es um 17 Uhr, Anmeldungen sind erwünscht, aber nicht nötig. Dazu kommen Bastel- und Backaktionen in der Weihnachtszeit.
 

Zwei Großspenden aus Bremen

Für 2018 zieht Burke bisher eine gute Bilanz. Dazu trugen auch zwei Großspender aus Bremen bei: der Bremer Airport und die Aktion Glückspfennig von Airbus mit je 2.000 Euro. Burke dazu: “Wir freuen uns. Das sind große Firmen.” Das zeige, dass die Bereitstellung warmer Mittagessen für bedürftige Kinder ernst genommen werde. Jährlich braucht der Verein für die Essen etwa 30.000 Euro. Damit werden etwa 320 Kinder versorgt.
 
Neben Spenden und Aktionen trägt auch der Laden im Jute-Center mit gut 10.000 Euro zum Kindermittagstisch bei. Das ist möglich, weil der Verein weder die Heiz- noch Mietkosten übernehmen muss. Darauf verzichtet das Jute-Center. Auch nach dessen geplanten Umbau darf der Verein dort bleiben, wenn auch nicht unbedingt im bisherigen Geschäft.
 

Kindermittagstisch für bedürftige Kinder aller Nationalitäten

Nach Burkes Ansicht ist der Bedarf nach dem Angebot in den letzten Jahren gestiegen. Dabei betont sie, dass nicht nur Flüchtlinge Essen erhalten. Vertreter aller Kinder-Altersklassen bis 16 Jahre und aller Nationalitäten seien vertreten – auch Deutsche. Zudem sei das Essen hochwertig, nicht unbedingt wie im Restaurant, aber gut. Sie selbst habe während der Harry-Potter-Woche im Sommer mit den Kindern gegessen.
 
Geplant für nächstes Jahr ist entweder, wieder bekannte Künstler für Aktionen nach Delmenhorst zu holen. Oder ein neues Kinderstadtfest zu veranstalten – trotz des großen Aufwands. Weitere Infos zum Verein gibt es auf dessen Facebook-Seite.
 
Foto: Tanja Berger (links), Kassenwartin von Stars for Kids, und die Vereinsvorsitzende Britta Burke sind mit dem Jahr bisher zufrieden. Dazu hat wieder der Laden im Jute-Center beigetragen, wo auch diese beiden Reittiere daheim sind.
 
Impro Theater Bremen in der Divarena
Ort: Divarena; Gustav-Stresemann-Straße 1, Delmenhorst
Datum: 16. November 2018
Uhrzeit: Beginn um 19.30 Uhr
Tickets: Vorverkauf 25 Euro, Abendkasse 28 Euro

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare