Stadt lädt zu einem Infoabend über Kindertagespflege am 14. Juli in die Markthalle – Vorab anmelden

25. 06. 2020 um 12:07:16 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Aktuell befindet sich das Familien- und Kinderservicebüro auf der Suche nach Menschen, die bereitwillig in der Kindertagespflege arbeiten möchten. Wer unter den Delmenhorster Bürgern Freude daran hat, mit Kindern umzugehen, darf sich dazu berufen fühlen. Bei einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 14. Juli, bekommen Interessenten ab 17 Uhr in der Markthalle zusätzliche Einblicke in die Tätigkeit in der Tagespflege.
 
Sowohl viel Verantwortung als auch reichlich Abwechslung bietet eine Beschäftigung in der Kindertagespflege. Kinder im Alter von bis zu 13 Jahren werden dabei im eigenen Haushalt betreut, erzogen und gebildet. Insbesondere wegen der kleinen, familienähnlichen Gruppen und der außerordentlichen Flexibilität wird diese Form der Betreuung Wertschätzung entgegengebracht. Größtenteils sind die zu betreuenden Kinder bei der Kindertagespflege keine drei Jahre alt.
 

Kurs soll im August beginnen

Trotzdem nehmen auch Kinder anderer Altersgruppen sowie Schulkinder dieses Angebot in Anspruch, sofern die Eltern berufstätig sind und die Betreuungszeiten an Kindergarten oder Schulen nicht genügen. Wenn die Tagespflegeperson keinen adäquaten Wohnraum vorweisen kann, bestehen alternative Ausweichmöglichkeiten.

Es ist nämlich möglich, die Kinder im Haushalt der Eltern oder in Zusammenarbeit mit weiteren Tagespflegepersonen in Großtagespflegestellen zu betreuen. Um sich eine Qualifikation zur Tagespflegeperson anzueignen, werden gute Deutschkenntnisse entsprechend dem Sprachniveau B2 und wenigstens ein Hauptschulabschluss verlangt.

Für August ist der Auftakt für einen Qualifizierungskurs nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) geplant, der dann zum zweiten Mal durchgeführt wird. Dieser beinhaltet 160 Unterrichtseinheiten als tätigkeitsvorbereitende und 140 Unterrichtseinheiten als tätigkeitsbegleitende Grundqualifizierung. Zur Ergänzung werden die Teilnehmer bei schon praktizierenden Tagespflegepersonen hospitieren und Praktika in Kitas ableisten.
 

Anmeldefrist endet am 10. Juli

Dass Interessierte bereits im Voraus für den Infoabend eine Anmeldung abgeben müssen, ist dem Umstand der aktuellen Covid-19-Situation geschuldet. Wer dabei sein will, kann sich bis Freitag, 10. Juli, beim Familien- und Kinderservicebüro unter 04221) 99-2900 oder per E-Mail an familienservicebuero@delmenhorst.de dafür anmelden.
 
Infoabend Kindertagespflege

Veranstaltungsort: Markthalle; Rathausplatz 2

Uhrzeit: 17 Uhr

Datum: 14. Juli
 
Bild: In der Markthalle findet am 14. Juli ein Infoabend zur Kindertagespflege statt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare