Schlägerei zweier Familien in der Schwabenstraße – Fünf Personen verletzen sich leicht

16. 04. 2021 um 12:22:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Gestern, 15. April, kam es gegen 20.25 Uhr im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Schwabenstraße zu einer Prügelei zwischen den Mitgliedern von zwei Familien. Holzlatten und Metallstangen wurden dabei benutzt. Leichte Verletzungen zogen sich in diesem Zusammenhang fünf Personen zu. Betroffen waren eine Frau und vier Männer. Was die handfeste Auseinandersetzung auslöste, ist noch unklar.
 
Als die Polizeibeamten vor Ort waren, wurden Angehörige zweier Familien angetroffen, die aus bislang unbekannter Ursache in Streit geraten waren. Der Streit eskalierte und entwickelte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch Holzlatten und Metallstangen zum Einsatz kamen. Zudem ging ein hölzerner Schuhschrank zu Bruch, als dieser bei der Auseinandersetzung durch eine beteiligte Person geworfen wurde.
 

Gefährliche Körperverletzung steht im Raum

Insgesamt wurden vier männliche Personen im Alter von 26 bis 38 Jahren sowie eine 30-jährige Frau leicht verletzt. Alle Personen blieben ohne ärztliche Versorgung. Die Polizei nahm Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung auf.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare