Schierbroker Straße und Nutzhorner Landstraße sind ab Montag gesperrt – Fahrbahn wird erneuert

20. 11. 2020 um 10:57:19 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Vom kommenden Montag, 23. November, an wird auf einem Abschnitt der L867 auf der Schierbroker Straße und der Nutzhorner Landstraße in der Gemeinde Ganderkesee eine Vollsperrung für den Kraftfahrzeugverkehr eingerichtet. Ursächlich dafür ist eine Fahrbahnerneuerung. Aller Voraussicht nach werden die Baumaßnahmen bis zum 18. Dezember dauern. Beeinträchtigt wird dadurch auch der Schulbusverkehr.
 
Vorgenommen werden die Bauarbeiten von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV). Diese erfolgen im Bereich zwischen der Bahnhofstraße (K227) und dem Hoykenkamper Weg. Sowohl über die Bahnhofstraße und Elmeloher Straße als auch in Delmenhorst über die Dwoberger Straße, Landwehrstraße und Dwostraße wird eine Umleitung ausgeschildert sein. Für die Dauer der Baumaßnahmen läuft der Schulbusverkehr in reduzierter Form.
 

Haltestellen werden ersatzlos gestrichen

Mehrere Haltestellen von vier Buslinien können währenddessen überhaupt nicht mehr angesteuert werden. Das betrifft die folgende Linien und Haltestellen:
Linie 237: Sahren
Linie 242: den Kaminweg, die Schule und den Alten Wehrgraben in Hoykenkamp; Am Remel in Heide; Steenöver in Ganderkesee; Sahren; die Feuerwehr in Schierbrok
Linie 245: den Schulweg, Am Remel und den Kaminweg in Heide, die Schule und den Alten Wehrgraben in Hoykenkamp
Linie 256: die Nutzhorner Straße und die Ahnbeker Straße in Delmenhorst; Menkens in Hoykenkamp.
 

Änderungen bei den Buslinien 242 und 243

Sämtliche Linien verkehren über die offizielle Umleitung, weshalb Verzögerungen möglich sind. Zur Rückfahrt von Bookholzberg nach Heide müssen Schüler, die in Heide die Stationen Horst, Tannenweg, Rosenweg, Hermann-Allmers-Weg und Schule anpeilen, statt der Linie 242 die Linie 243 nutzen. Genannte Haltestellen werden von der Linie 243 auf den Rückfahrten zusätzlich angefahren.

In der Fockestraße, Auf dem Hohenborn sowie in den darin einmündenden Stichstraßen wohnende Schüler der Grundschule Heide haben vorübergehend die Möglichkeit, mit dem Schulbus zu fahren. An der Straße Am Sportplatz legt dieser an einer Sammelbushaltestelle einen Stopp ein. Dringend wird davon abgeraten, dass Kinder mit dem Fahrrad oder zu Fuß die Baustelle passieren. Witterungsbedingt können sich die Baumaßnahmen noch länger hinziehen.
 

Bau geht in zwei Schritten vonstatten

Am Montag wird die Fahrbahn auf der gesamten Länge der Baumaßnahme (rund 3,1 Kilometer) abgefräst. Danach werden die weiteren Arbeiten in zwei Bauabschnitten erfolgen. Der erste Bauabschnitt umfasst die L867 vom Einmündungsbereich der Bahnhofstraße in Schierbrok bis zu dem Bereich zwischen den Einmündungen der Straßen Am Steenöver und Am Buschhagen in Hoykenkamp.

Die Gewerbebetriebe im Bereich des Gewerbegebiets werden über den gesamten Zeitraum der Baumaßnahmen über jeweils eine Zufahrtsstraße erreichbar sein. Im ersten Bauabschnitt, dessen Umsetzung innerhalb von zwei Wochen erfolgen soll, ist die Zufahrt über die Straße Am Buschhagen gewährleistet.

Während des zweiten Bauabschnitts, dessen genauer Zeitpunkt noch nicht feststeht, ist die Zufahrt in das Gewerbegebiet über die Straße Am Steenöver möglich. Die Gewerbetreibenden und Anwohner wurden über die Straßensperrung und Zufahrtsmöglichkeiten informiert. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge und die Müllabfuhr ist gewährleistet. Die Anwohner werden jedoch gebeten, die Mülltonnen/Abfallsäcke bereits am Vortag der Leerung bis 14 Uhr an die Straße zu stellen. Für die Einschränkungen bittet die Gemeindeverwaltung um Verständnis. Für die Einschränkungen bittet die Gemeindeverwaltung um Verständnis.
 
Bild: Ab der nächsten Woche wird auf einem Teil der Schierbroker Straße und der Nutzhorner Landstraße die Fahrbahn saniert, was eine Vollsperrung nach sich zieht.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare