Rentnerin in Ganderkesee bei Unfall leicht verletzt – Fünfstelliger Sachschaden

21. 09. 2018 um 12:08:40 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Leicht verletzte sich eine Rentnerin (75) am gestrigen Donnerstag, 20. September, bei einem Unfall in Ganderkesee. Der passierte im Gneisenauweg gegen 10.15 Uhr.
 
Die Frau wollte mit ihrem Wagen rückwärts von ihrer Einfahrt fahren. Dabei verwechselte sie Bremse und Gaspedal. Ihr Auto raste daher über die Fahrbahn, überrollte ein Bushaltestellenschild und blieb erst in einem Nachbargrundstück stehen. Dabei zog sich die Fahrerin leichte Schürfwunden am Bein zu. Am Nachbargrundstück entstand ein Schaden von 5.000 Euro, die Beschädigungen am PKW betragen etwa 10.000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare