Radfahrerin prallt gegen Auto und verletzt sich – Zeugen gesucht

25. 06. 2019 um 11:49:44 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Verletzungen zog sich eine Radfahrerin bei einem Unfall am gestrigen Montag, 24. Juni, zu. Zu dem Unglück kam es um 14.35 Uhr auf der Stedinger Straße. Die Polizei sucht Zeugen.
 
Die 34-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Stedinger Straße Richtung Stadtmitte, allerdings auf der falschen Straßenseite. An der Ampel auf Höhe der Richtstraße wollte sie die Straße überqueren. Sie fuhr dazu unvermittelt auf die Fahrbahn.
 

Gegen Windschutzscheibe geknallt

Beim Überqueren der Straße stieß die Radfahrerin mit dem Auto einer 31 Jahre alten Frau zusammen. Die war Richtung Schönemoorer Straße unterwegs. Die Radfahrerin stürzte auf die Motorhaube, prallte im Anschluss gegen die Windschutzscheibe und fiel auf den Asphalt. Dabei erlitt sie Verletzungen am Rücken. Sie kam per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Autoschäden werden auf 2.000 Euro geschätzt. Zu den Schäden am Rad gibt es keine Aussage.
 
Da widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang und zur Ampelschaltung gemacht wurden, sucht die Polizei Zeigen des Geschehens. Die werden gebeten, sich unter (04221) 15590 zu melden.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare