Radfahrer im Kreisverkehr schwer verletzt – Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

22. 01. 2018 um 16:23:20 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zwei Unfälle hielten heute, 22. Januar, die Rettungskräfte am Morgen auf Trab. In einem davon wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Im anderen krachten zwei Autos ineinander, wodurch zwei Personen leichte Verletzungen erlitten.
 
Der erste Unfall ereignete sich gegen 7.40 Uhr. Eine 39 Jahre alte Autofahrerin wollte den Kreisel an der Annenheider Allee verlassen. Dabei über sie einen 21-jährigen Radfahrer, der auf dem dortigen Radstreifen unterwegs war. Das Auto stieß mit dem Fahrrad zusammen. Dabei wurde der Radfahrer schwer verletzt.
 

Beim Ausparken Auto übersehen

Zum zweiten Unfall kam es auf der Oldenburger Straße gegen 8 Uhr. Dort wollte eine Autofahrerin von einer Einfahrt auf die Straße abbiegen. Sie bemerkte einen anderen Autofahrer nicht, sodass beide Wagen ineinander krachten. Der Autofahrer und seine Mitfahrerin erlitten dadurch leichte Verletzungen. Wegen auslaufender Betriebsstoffe und der Unfallaufnahme sperrten die Rettungskräfte den Bereich für etwa anderthalb Stunden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare