Neues Parkhaus Am Stadtwall eröffnet – Parken ab 18 Uhr möglich – Galerie und Videos

08. 12. 2018 um 13:49:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Das neue City-Parkhaus Am Stadtwall wurde heute, 8. Dezember, feierlich eröffnet. Wir waren live vor Ort.
 
Gegen 12.30 Uhr fand bei einem offiziellen Empfang für geladene Gäste aus der Stadt die Einweihung statt. Ratsfrau Bettina Oestermann (SPD), Dr. Michael Adam (CDU), Murat Kalmis (FDP), Edith Belz (Linke) und Eva Sassen (Bürgerforum) gehörten neben Deniz Kurku (Landtagsabgeordneter, SPD) zu den politischen Vertretern. Unter den weiteren Gästen fanden sich unter anderem Nicole Halves-Volmer (Stadtmanagerin), Bianca Urban (Stadtbaurätin) und zahlreiche Kaufleute wie Juwelier Heinz-Jürgen Buchholz.
 

Eröffnung durch Oberbürgermeister und Stadtwerke-Chef

Zur Eröffnung drückten Stadtwerke-Chef Hans-Ulrich Salmen, der auch der Parkhaus-Gesellschaft vorsteht, Lars Satthoff, Projektleiter der Baufirma Goldbeck, und Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD) auf einen Knopf, der die Lampen im Haus von rot auf grün schaltete. Sie zeigten sich zufrieden, dass das Projekt nach neun Monaten Bauzeit realisiert werden konnte.
 

Quiz für Besucher

Ab 15 Uhr gibt es die Möglichkeit für alle Delmenhorster, den Bau unter die Lupe zu nehmen. Während der Besichtigung bestand auch die Möglichkeit, etwas zu gewinnen. Für die Besucher liegen am Stand der Stadtwerkegruppe nahe des Eingangs Fragebögen aus. Alle Fragen beziehen sich auf das Parkhaus. Der Hauptgewinn ist eine Jahreskarte. Für den zweiten Platz gibt es einen Wohlfühltag für zwei Personen in der Grafttherme und ein Überraschungspaket für den Drittplatzierten.
 
Den Betrieb nimmt das Parkhaus um 18 Uhr auf. Zu beachten ist die gegenüber dem Vorgänger geänderte Verkehrsführung. Die Zu- und Abfahrt erfolgt jetzt von der Marktstraße aus über das Endstück des Stadtwalls.
 

Fotos von Helmut Hein werten Gebäude auf

Zur optischen Auflockerung wurden außen am Gebäude grüne Paneelen angebracht. Aus demselben Grund finden sich dort zusätzlich noch großformatige Bilder, auf denen Gebäude der Delmenhorster Innenstadt abgebildet sind. Helmut Hein, der sowohl als DJ von den Before Christmas Partys auf dem Weihnachtsmarkt als auch als Presse- und Heimatfotograf bekannt ist, hat diese Fotos gemacht.
 

Kostenloses Parken bis zum Jahresende

Damit sich die Delmenhorster und Besucher von außerhalb an den Neubau gewöhnen können, wird das Parken dort bis zum 31. Dezember dieses Jahres kostenlos sein. Ab Januar kostet eine halbe Stunde Parkdauer 60 Cent, eine Stunde 1,20 Euro. Für jede weitere Stunde fallen wieder 1,20 Euro an. Auf 12 Euro beläuft sich der Tageshöchstsatz.
 
Beim Parken von 18 bis 6 Uhr liegt der Preis bei 3 Euro. Monatskarten für den Preis von 60 Euro und Jahreskarten für 600 Euro sind im Servicecenter der Stadtwerkegruppe in der Langen Straße 1 (neben dem Bürgerbüro) zu erhalten.
 
Bild oben (v.l.): Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD), Parkhaus-Geschäftsführer Hans-Ulrich Salmen und Lars Satthoff (Baufirma Goldbeck) eröffneten mit dem Druck auf einen Knopf symbolisch das Haus.
 

 

 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare