Masken-Kontrolle: 40 Verstöße auf Wochenmarkt festgestellt

30. 09. 2020 um 16:02:28 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am Mittwoch führten die Stadt Delmenhorst und die Polizei Delmenhorst auf dem Wochenmarkt eine Kontrollaktion der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Delmenhorster Wochenmarkt durch – mit einem erschreckenden Ergebnis. Ein Großteil der Menschen trug keine Maske.

Wie die Polizei und die Stadt Delmenhorst gemeinsam berichten, stellten die Beamtinnen und Beamten des städtischen Außendienstes und der Polizei Delmenhorst im Zeitraum von 9.30 bis 11 Uhr 40 Verstöße bei 50 kontrollierten Personen fest.

Bußgeld von mindestens 140 Euro

Gegen die Personen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, die mit einem Bußgeld von mindestens 140 Euro hinterlegt sind. „Wir sind von diesem Ergebnis schockiert und haben absolut kein Verständnis für ein derart fahrlässiges Verhalten, welches das Infektionsrisiko mit dem Coronavirus erhöht“, sind sich Oberbürgermeister Axel Jahnz und Polizeidirektor Carsten Hoffmeyer einig.

Angebliche Unkenntnis

Obwohl wiederkehrende Kontrollaktionen bereits mehrfach angekündigt worden waren und im Bereich des Wochenmarktes durch eine offensichtliche Beschilderung auf die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung hingewiesen wird, gab nach Angaben von Polizei und Stadt ein Teil der Betroffenen an, nichts von der Pflicht gewusst zu haben.

Wie auch die Ergebnisse vergangener Kontrollaktionen, verdeutliche die heutige Kontrolle einmal mehr, dass weitere Kontrollen der Stadt und der Polizei Delmenhorst notwendig seien, um eine langfristige Verhaltensänderung bei denjenigen Bürgerinnen und Bürgern zu erzielen, sind sich Polizei und Stadt einig.

 

Archivbild oben:
Bereits am 16. September 2020 hatten die Stadt Delmenhorst und die Polizei die Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt kontrolliert. Bildquelle: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare