Lichterfest soll Besucher am 1. und 2. Dezember verzaubern – Neue Anbieter und Klassiker dabei

28. 11. 2018 um 13:12:56 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Alle Jahre wieder ist Weihnachten. Um diesen Anlass zu feiern, wird das Delmenhorster Lichterfest veranstaltet. Dieses Jahr sind der 1. und 2. Dezember die Termine, an denen Besucher in Rathaus und Markthalle bei der 27. Auflage verzaubert werden sollen. Samstag (1. Dezember) ist das Fest von 11 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
 
Passend zum Anlass werden Rathaus und Markthalle weihnachtlich dekoriert. Für Kinder zwischen vier und zehn Jahren betet sich besonders die Gestaltung von Lebkuchenmännern an. Zu jeder vollen Stunde können die kleinen Bäcker nach Herzenslust ihre Backwerke dekorieren. Zur Kostendeckung wird eine Mitmachgebühr von 1,50 Euro erhoben. Zur besseren Planung wird über Anmeldungen unter (04221) 992299 bei der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) gebeten.
 

Weihnachtsmann kommt vorbei

Ebenfalls für die kleinen Besucher wird das Kinderschminken im ersten Stock des Rathauses angeboten. Dabei kommen weihnachtliche Motive zur Anwendung. Auch der Weihnachtsmann schaut vorbei und steht für Fotos bereit. Zwischen 12 und 17 Uhr ist er im Rathaus (1. Etage) zu finden. Professionelle Fotos mit ihm und Kindern machen die Mitarbeiter von Photo von Oven.
 
Für die Bewirtung sorgen diesmal die Johanniter mit einem Weihnachtscafé. Zudem bieten 55 Hobbykünstler und Handwerker kunstvolle Glasobjekte, Schmuck, Kerzen, Spielzeug und andere Güter an. Neu dabei sind Betonobjekte für den Garten (Stand zwischen Markthalle und Rathaus), Glasschmuck, handbemalte Federn, Drechslerarbeiten und Bronzeartikel. Für einen grandiosen Überblick sorgt ein Platz auf dem Wasserturm. Der wird am 2. Dezember von 13 bis 17 Uhr geöffnet.
 
Letztes Jahr war das Fest an beiden Tagen gut besucht.
 
Foto: Das Delmenhorster Lichterfest geht dieses Jahr in seine 27. Runde. Hier ein Bild vom letzten Jahr.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare