Lessingstraße ist ab Montag für zwei Wochen vollgesperrt – Fahrbahn wird neu asphaltiert

14. 11. 2019 um 16:52:35 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Vom kommenden Montag, 18. November, an besteht auf einem Abschnitt der Lessingstraße eine 14 Tage dauernde Vollsperrung. Grund dafür ist, dass bis voraussichtlich Freitag, 29. November, zwischen der Mühlenstraße und der Schönemoorer Straße eine neue Asphaltdecke auf die Lessingstraße aufgetragen wird.
 
Zuerst werden die Bordsteine, Entwässerungsrinnen und Straßenabläufe stellenweise reguliert. In der Folge wird die alte Deckschicht abgefräst. Daraufhin wird der neue Asphalt aufgebracht, woran als Letztes die Anpassung der Abdeckungen der Kanalschächte der neuen Fahrbahndecke anschließt. Während der Arbeiten ist es für Kraftfahrzeuge nicht möglich, im abgesperrten Bereich zu fahren. Hingegen können Fußgänger und Radfahrer die Baustelle jederzeit passieren.
 

Verzögerungen aufgrund des Wetters sind nicht auszuschließen

Natürlich können sich die Witterungsverhältnisse auf die Arbeiten auswirken, wodurch sich diese eventuell noch verschieben. Sollte jedoch keinerlei Komplikationen auftreten, besteht sogar die Chance, dass die Straße auch schon vor dem Ablauf der zwei Wochen wieder freigegeben werden kann.
 
Bild: Die Lessingstraße ist für die nächsten zwei Wochen komplett gesperrt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare