Krankheitsbedingter Auffahrunfall in Wardenburg – Verursacher verletzt sich schwer

18. 06. 2019 um 08:13:50 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Im Kreuzungsbereich zwischen der Oldenburger Straße und der Huntestraße in Wardenburg ereignete sich am gestrigen Montag, 17. Juni, um 19.20 Uhr ein Unfall. Dabei zog sich der Unfallverursacher schwere und drei weitere beteiligte Personen leichte Verletzungen zu.
 
Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 56 Jahre alter PKW-Fahrer auf der Oldenburger Straße in Richtung Oldenburg unterwegs. Wegen gesundheitlicher Probleme fuhr er an der Kreuzung mit der Huntestraße auf zwei PKWs auf, die vor der roten Ampel standen. Durch den Unfall erlitt der 56-jährige Fahrzeugführer schwere Verletzungen. Zudem wurden drei Personen in den beiden anderen Wagen leicht verletzt. Vor Ort waren die Polizei, drei Rettungs- und zwei Notarztwagen im Einsatz.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare