Kfz-Zulassungsstelle in Ganderkesee bleibt zwei Wochen geschlossen – Bürgerbüro wird umgebaut

16. 08. 2019 um 08:24:46 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ab kommenden Montag, 19. August, werden mehrere Serviceleistungen im Ganderkeseer Rathaus für etwa zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Darunter fällt auch die Kfz-Zulassung.
Grund dafür ist der dann beginnende Umbau des Bürgerbüros im Rathaus, wie Gemeindesprecher Hauke Gruhn vor kurzem mitteilte.

 
Für Kunden bestehe eine Alternative darin, die Kfz-Zulassungsstelle in Hude aufzusuchen. Seitens der Gemeinde Hude gebe es allerdings den Hinweis darauf, dass sie gegenüber der Gemeinde Ganderkesee lediglich begrenzte Befugnisse auf dem Gebiet der Kfz-Zulassung besitze. Es sei unbedingt erforderlich, dass Kunden ihren Ausweis bei sich führen. Wenn es sich um Gewerbekunden handele, sollten diese zusätzlich einen Handelsregisterauszug mitbringen.
 

Souvenirverkauf setzt ebenfalls aus

Außerdem müssten sie sich aufgrund des zu erwartenden höheren Besucheraufkommens auf längere Wartezeiten einstellen. Zu den weiteren Serviceleistungen des Ganderkeseer Rathauses, die vorläufig ausfallen, zählt der Verkauf von Ganderkesee-Souvenirs.

In der Umbauphase werde sich ein Behelfsinfotresen gegenüber von Zimmer 6 beim Notausgang befinden. Beispielsweise könnten an dieser Stelle gelbe Säcke abgeholt werden. Wegen der mit dem Umbau verbundenen Einschränkungen bittet die Gemeindeverwaltung um Verständnis.
 
Bild: Durch den Umbau des Bürgerbüros im Ganderkeseer Rathaus hat die Kfz-Zulassungsstelle in den nächsten zwei Wochen nicht geöffnet.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare