In Hude versucht ein Mann, eine Radfahrerin zu beklauen – Radfahrerin wird leicht verletzt

28. 07. 2020 um 13:32:34 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein bislang unbekannter Mann unternahm gestern, 27. Juli, gegen 7.45 Uhr in der Straße Langenberger Sand in Hude den Versuch, eine Radfahrerin auszurauben. Auf ihre Handtasche hatte er es abgesehen und führte einen Sturz der Frau von ihrem Fahrrad herbei. Leichte Verletzungen zog sich die Radfahrerin zu. Im Anschluss versuchte der Fremde noch ein zweites Mal, sie zu bestehlen, was erneut misslang. Nun befindet sich die Polizei auf der Suche nach Zeugen.
 
Mit ihrem Fahrrad war eine 26-jährige Frau auf der Straße Langenberger Sand in Hude unterwegs. Plötzlich trat ein ihr unbekannter Mann aus dem Gebüsch und versuchte, ihre am Fahrradlenker hängende Handtasche zu stehlen. Dabei kam die 26-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Anschließend versuchte der Mann das Mobiltelefon der Frau zu entreißen, was jedoch ebenfalls nicht gelang. Glücklicherweise wurde er durch ihre lauten Schreie von weiteren Versuchen abgehalten.
 

Täterbeschreibung liegt vor

Schließlich flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Von der Radfahrerin wurde er gegenüber der Polizei als circa 1,80 Meter groß, zwischen 18 und 20 Jahre alt und mit kurzem schwarzem Haar beschrieben. Zusätzlich trug er bei dem Raubversuch nach ihren Angaben eine weiße Softshelljacke, helle, ausgewaschene Jeans sowie einen Einmalmundschutz.

Die Polizei Wildeshausen ermittelt gegen den unbekannten Mann wegen versuchten Raubes. Zudem werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem unbekannten Mann machen können. Hinweise werden unter (04431) 941-115 von der Polizei Wildeshausen entgegengenommen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare