Zwei PKWs stoßen auf der Adelheider Straße zusammen – Beide Autofahrer verletzen sich leicht

28. 07. 2020 um 14:59:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am gestrigen Montag, 27. Juli, ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf der Adelheider Straße auf Höhe der Yorckstraße ein Auffahrunfall. Involviert waren darin zwei PKWs. Leichte Verletzungen erlitten sowohl die Unfallverursacherin als auch der Fahrer des anderen an der Kollision beteiligten Wagens. Bei beiden handelt es sich um Personen aus Delmenhorst. Von den zwei Fahrzeugen wurde das der Unfallfahrerin besonders schwer beschädigt.
 
Eine 76-jährige Delmenhorsterin befuhr mit ihrem PKW die Adelheider Straße in Richtung Cramerstraße. Ungefähr auf Höhe der Yorckstraße beabsichtigte ein Fahrzeug links in eine Grundstücksauffahrt abzubiegen und hielt an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der hinter dem haltenden Auto fahrende 43 Jahre Delmenhorster bremste seinen Wagen ab und hielt hinter dem haltenden Auto an. Von der 76-Jährigen wurde dieser Bremsvorgang übersehen.
 

Schäden lagen bei 8.000 Euro

Sie fuhr mit ihrem PKW auf den Wagen des 43-Jährigen auf. Dabei wurden der 43-Jährige und die Unfallverursacherin leicht verletzt. Im Anschluss wurden sie in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW der Frau entstand ein Totalschaden. Nach Schätzungen der Polizei belief sich der Gesamtschaden auf 8.000 Euro.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare