Haus Coburg veranstaltet Kinder-Workshop am Samstag – Spontaner Besuch ist möglich

14. 03. 2019 um 12:33:47 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Zu einem Workshop lädt die Städtische Galerie Delmenhorst Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren für Samstag, 16. März, im Zeitraum von 11 bis 14 Uhr ins Haus Coburg ein. Dabei spielen Erinnerungen eine wesentliche Rolle.
 
Ein Plattenspieler, ein ausgestopfter Hahn, Raumspray und Plastiktomaten bilden das Kunstwerk „Mon manège à moi“ des spanischen Objekt- und Installationskünstlers Carlos Pazos. Dem Betrachter bietet sich eine ungewöhnliche szenische Collage, die den Anschein eines Bühnenbildes oder einer Duftformel in dreidimensionaler Form erweckt. Natürlich ist das Werk ein Bestandteil der aktuellen Ausstellung „Der Duft der Bilder. Werke der Sammlung olorVISUAL Barcelona“.
 

Immer der Nase nach

Während des Rundgangs mit Kunstvermittlerin Katrin Seithel und Zoe Auras, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur absolviert, entdecken die Kinder die derzeitige Schau auch mit der Nase. Zahlreiche Werke werden von duftenden Substanzen ergänzt, die der Sammler und Parfümeur Ernesto Ventós eigens für die Werke zusammenstellte, die ihn an ganz konkrete Gerüche erinnerten.

Im Anschluss stehen Erinnerungsbilder auch im Workshop im Fokus. Dieser geht folgenden Fragen nach: Wie riecht ein Sonntagnachmittag bei den Großeltern? Wie duftet ein neues Buch? Wie sind Erinnerungen in einen Geruch zu übersetzen? Wie können sie als dreidimensionales Bild dargestellt werden?
 

Erinnerung darstellbar machen

Mithilfe von Materialien wie Flaschendeckeln, Korken oder sonstigen Alltagsgegenständen soll eine Erinnerung zu einem szenischen Bild werden. Es bestehen unter anderem die Möglichkeiten, zu kleben, zu leimen, zusammenzustecken oder durch ein Gummiband miteinander zu verbinden. Dafür liefert die Ausstellung genügend Anschauungsmaterial und Inspirationen.

Eine Anmeldung ist unter (04221) 14132 oder per E-Mail an info@staedtische-galerie.de möglich. Zudem sind auch Besucher willkommen, die sich kurzfristig zur Teilnahme entschließen. Allerdings haben angemeldete Kinder ihnen gegenüber den Vorzug. Wer teilnehmen möchte, zahlt dafür zwei Euro.
 
Kinder-Workshop in der Manege der Erinnerungen
Veranstaltungsort: Städtische Galerie Delmenhorst; Fischstraße 30
Uhrzeit: 11 bis 14 Uhr
Datum: 16. März

 
Bild: Am Samstag findet im Haus Coburg in Verbindung mit der aktuellen Ausstellung ein Workshop für Kinder statt.



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare