Gremiensitzungen ab sofort in Präsenz mit 3G-Nachweis

29. 11. 2021 um 07:50:00 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der Delmenhorster Rat und seine Ausschüsse tagen künftig unter Einhaltung der 3G-Regel in Präsenzsitzungen. Die Gremiensitzungen finden vorerst im Veranstaltungszentrum Com.media statt, um die Abstandsregelungen einhalten zu können.

Ab sofort dürfen also nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete (3G) an den Gremiensitzungen teilnehmen. Alle Personen müssen am Eingang zum Sitzungssaal einen Nachweis über eine vollständige Impfung, eine durchgemachte Corona-Infektion (Genesenenbescheinigung), die nicht länger als sechs Monate zurückliegt, oder einen negativen Testnachweis (offizieller PoC-Antigen-Test nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorlegen.

Für Hybridsitzungen fehlt Rechtsgrundlage

Hybridsitzungen, also Sitzungen mit einer Mischung aus Präsenz und Online-Zuschaltung, dürfen nicht mehr durchgeführt werden, da die sogenannte epidemische Lage nationaler Tragweite ausgelaufen ist und somit die rechtliche Grundlage fehlt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare