Fußgängerin am City-Center angefahren und schwer verletzt

29. 01. 2019 um 09:51:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Unfall kam es am gestrigen Montag, 28. Januar, gegen 18.14 Uhr. Ort des Unglücks war die Kreuzung Mühlenstraße/Oldenburger Straße/Lange Straße am City-Center. Dort wurde eine Fußgängerin angefahren und schwer verletzt.
 
Eine 51 Jahre alte Fußgängerin überquerte nach Aussage mehrerer Zeugen die Ampel, obwohl sie Rotlicht hatte, zur Oldenburger Straße. Dabei fuhr sie ein Autofahrer (51) an. Der war die Mühlenstraße Richtung Hans-Böckler-Platz unterwegs. Durch den Zusammenstoß erlitt die Frau schwere Verletzungen. Sie kam in ein Bremer Krankenhaus.
 

Kreuzung 45 Minuten gesperrt

Am Auto entstand starker Schaden an der Windschutzscheibe. Für die Unfallaufnahme und Abschlepparbeiten musste die Kreuzung etwa 45 Minuten gesperrt werden. Dadurch entstanden geringfügige Verkehrsbehinderungen.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare