Drei Autos kollidieren auf Bismarckstraße – Zwei Verletzte

08. 02. 2019 um 08:57:31 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gleich drei Autos kollidierten am gestrigen Donnerstag, 7. Februar, auf der Bismarckstraße miteinander. Dabei wurden zwei Beteiligte verletzt. Der Unfall fand um 14 Uhr statt.
 
Ein 27 Jahre alter Autofahrer war auf der Bismarckstraße in Richtung Cramerstraße unterwegs. Er musste an einer roten Ampel halten. Eine weitere Fahrerin (42) hinter ihn bremste ebenfalls. Eine 45-Jährige, die folgte, übersah hingegen die stehenden Autos. Sie fuhr mit ihrem Wagen auf den zweiten PKW auf. Der wurde dadurch wiederum auf den allerersten Wagen geschoben.
 

Sachschaden liegt bei 15.000 Euro

Die Fahrerin des zweiten Autos klagte nach dem Unfall über Rückenschmerzen. Die Unfallverursacherin kam sogar in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt bei 15.000 Euro.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare