Danni Büchner im Dschungelcamp-Finale — Prince Damien und Sven Ottke als letzte Herausforderer

25. 01. 2020 um 08:30:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Delmenhorster Mallorca-Auswanderin Danni Büchner hat das Finale der RTL-Show „Ich bin ein Star — Holt mich hier raus!“ im australischen Dschungel erreicht. Am Samstagabend (25.1.) entscheiden die Zuschauer darüber, ob sie oder Ex-Boxweltmeister Sven Ottke bzw. DSDS-Gewinner Prince Damien die Show gewinnt.

Am Ende wurde es noch einmal emotional: Als Sonja Zietlow und Daniel Hartwich in der Live-Sendung am späten Freitagabend deutscher Zeit verkündeten, dass Danni Büchner ins Finale des Dschungelcamps einziehen wird, brachen alle Dämme. Danni Büchner wurde von einem Weinkrampf heimgesucht, es waren Tränen des Glücks. Stets hatte sie betont, wie froh sie sei und den sechsten Platz, den ihr verstorbener Mann Jens in der vorletzten Staffel geholt hatte, ebenfalls erreicht zu haben. Nun sogar im Finale zu stehen, überwältigte sie emotional.  

Danni Büchner hatte sich am Freitagabend gegen „Trödelfuchs“ Markus Reinecke durchgesetzt, mit dem sie zuvor bereits öfter verbal aneinandergeraten war. Auch der Schauspieler und Moderator Raúl Richter musste nach dem Zuschauer-Voting das Camp verlassen. 

Danni Büchner war vor der Abstimmung am Freitag die letzte Frau im Camp, nachdem am Vorabend Reality-TV-Teilnehmerin Elena Miras das Camp verlassen musste.

Das Finale von „Ich bin ein Star — Holt mich hier raus!“ ist am Samstagabend ab 22.15 Uhr bei RTL zu sehen.

Die Sendung von Freitag mit Finaleinzug gibt es hier bei TV NOW.  

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare