Blinkis für mehr Sicherheit am Schulweg

20. 07. 2021 um 09:46:14 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Damit Abc-Schützen im Straßenverkehr besser gesehen werden, verteilt der Augenoptiker Fielmann pünktlich zur Einschulung bunte Blinki-Eulen in Niedersachsen. Schulen können die Sicherheitsreflektoren für ihre ersten Klassen kostenfrei bestellen.

Mit der Einschulung warten neue Herausforderungen auf die ErstklässlerInnen – der Weg zur Schule ist eine davon. Ein absolutes Muss dabei: Im Straßenverkehr gut sehen und gut gesehen werden. Reflektoren, die einfach am Ranzen oder der Jacke befestigt werden, tragen zur Sichtbarkeit der Kleinen bei. Daher findet die Initiative von Fielmann bereits zum 14. Mal statt. Im vergangenen Jahr hat der Augenoptiker rund 400.000 der reflektierenden Eulen an SchulanfängerInnen verteilt.

400.000 Sicherheitsreflektoren für Abc-Schützen

„Wir empfehlen Eltern, bei ihren Kindern auf helle Jacken und reflektierende Elemente zu achten“, rät Fielmann-Experte Franz Salzig. Abc-Schützen sollten auch regelmäßig ihren Schulweg mit anderen Kindern und einer Aufsichtsperson üben.  „So lernen die Mädchen und Jungen spielerisch das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Außerdem werden sie in der Gruppe besser gesehen”, erklärt Salzig.

Bild: Die reflektierenden Eulen sollen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen Bildquelle: Fielmann

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare