Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall auf Bismarckstraße – Ein Beteiligter leicht verletzt

06. 09. 2019 um 10:22:11 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einen Unfall auf der Bismarckstraße verursachte eine betrunkene Autofahrerin gestern (5. September). Dabei übersah sie gegen 15.15 Uhr einen Pedelecfahrer.
 
Die Fahrerin (81) fuhr Richtung Stadtmitte. Beim Abbiegen nach rechts in die Parkstraße übersah sie einen 48 Jahre alten Pedelecfahrer, der auf dem Radweg der Bismarckstraße fuhr. Durch die Kollision erlitt der Mann leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von gut 700 Euro
 
 

Atemalkoholtest scheitert

Während der Unfallaufnahme bemerkten Polizisten Atem-Alkoholgeruch bei der 81-Jährigen. Ein Atemalkoholtest konnte nicht erfolgreich durchgeführt werden. Daher wurde der Frau eine Blutprobe entnommen. Die Beamten beschlagnahmten ihren Führerschein und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare