Beifahrer im Kleinbus auf Bremer Straße leicht verletzt

31. 07. 2018 um 10:37:56 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Leichte Verletzungen erlitt der Beifahrer eines Kleinbusses am gestrigen Montag, 30. Juli, gegen 14 Uhr bei einem Verkehrsunfall. Dieser ereignete sich auf der Bremer Straße.
 
Der Fahrer des Busses (30) musste an einem Zebrastreifen halten. Ein nachfolgender Autofahrer (24) übersah das und krachte mit seinem Wagen in das Heck des Kleinbusses. Dessen 22-jähriger Beifahrer klagte anschließend über Schmerzen im Nackenbereich. Zudem entstand ein Sachschaden von 4.500 Euro.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare