Autobahnpolizei kontrolliert PKW auf der A1 bei Großenkneten – Beschlagnahme eines Tomahawks

02. 03. 2021 um 15:20:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Überprüft wurde gestern, 1. März, gegen 15 Uhr ein PKW, der auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs war, auf dem Parkplatz Engelmannsbäke an der Autobahn im Bereich der Gemeinde Großenkneten. Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn stießen im Fahrzeuginneren auf ein Tomahawk. Vom Fahrer wurde nicht begründet, weshalb er diese Waffe bei sich hatte. Der Tomahawk wurde konfisziert.
 
Während der Inspektion des Wagens konnte in Griffweite im Fußraum hinter dem Beifahrersitz ein Tomahawk aufgefunden werden. Einen plausiblen Grund für das Mitführen des Tomahawks konnte der 19-jährige Fahrer nicht nennen. Aufgrund seiner Beschaffenheit wurde der Tomahawk als Hiebwaffe nach dem Waffengesetz eingestuft. Da das Waffengesetz das Führen von Hiebwaffen untersagt, wurde der Tomahawk durch die Beamten beschlagnahmt. Gegen den jungen Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.
 
Bild: Diesen Tomahawk stellte die Autobahnpolizei Ahlhorn gestern beim Kontrollieren eines Autos auf der A1 bei Großenkneten sicher. Bildquelle: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare