Auffahrunfall auf der A28 in Delmenhorst: Eine Person leicht verletzt

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 28 in Delmenhorst wurde am Dienstag, 07. Mai 2024, gegen 18.10 Uhr, eine Person leicht verletzt. Es entstand zudem hoher Sachschaden.

Nach Polizeiangaben fuhr zur Unfallzeit ein 37-jähriger Mann aus Bremen mit einem Transporter die Autobahn 28 in Richtung Dreieck Stuhr. Zwischen Delmenhorst-Deichhorst und -Adelheide fuhr er auf das Heck eines weiteren Kleintransporters auf, der von einem 45-jährigen Oldenburger gefahren wurde.

Nach dem Aufprall klagte der 36-jährige Beifahrer im vorausfahrenden Transporter über Schmerzen. Die Schäden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei mit etwa 14.000 Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert