Anbau in Grundschule Lange Straße wird Freitag begonnen – Baumaßnahmen auch an anderen Schulen in Ganderkesee

03. 04. 2019 um 12:42:20 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Baumaßnahmen in Schulen sind immer schwierig: Der Krach stört das Lernen und der Platz zum Arbeiten ist im laufenden Lehrbetrieb begrenzt. Daher nutzt die Gemeinde Ganderkesee die kommenden Osterferien – vom 8. bis 23. April – und die unterrichtsfreie Zeit, um vor allem an mehreren Grundschulen Arbeiten durchzuführen. Besonders die Grundschule Lange Straße steht auf dem Plan. Dort wird mit der Errichtung eines Anbaus begonnen.
 
Der Anbau der Grundschule Lange Straße wird einen Klassen- und drei Gruppenräume bekommen. Um die Raumbedarfe der Schule zu decken.
 

Grundschule Lange Straße am teuersten

Auch ein neuer Ausgang zum Hof, der Anbau eines Treppenhauses als zweiter Fluchtweg für Schulklassen im Obergeschoss, der Einbau einer behindertengerechten Toilette und die Einrichtung eines Hausmeisterbüros stehen auf der Liste für die Grundschule Lange Straße. Insgesamt werden Kosten von ungefähr einer Million Euro dafür kalkuliert. Diesen Freitag, 5. April, werden die Bodenplatten für den Anbau betoniert. Die Maurerarbeiten beginnen kommende Woche.
 

Zwei weitere Grundschulen mit Baumaßnahmen

Weit weniger Geld kosten alle anderen Baumaßnahmen. So wird in der Turnhalle der Grundschule Bookholzberg zuerst der Bodenbelag erneuert, danach folgen Malerarbeiten (4.000 Euro). Zudem kommt es zur Erneuerung der Akustikdecke im Werkraum (nochmal 3.000 Euro).
 
Auch in der Grundschule Schierbrok rücken die Bauarbeiter an. Die Verwaltungsräume erhalten einen Sonnenschutz in Form von Außenrollos. Während dafür gut 8.500 Euro anfallen, werden für den neuen Außenanstrich des Pavillons mit Klassenräumen etwa 6.000 Euro veranschlagt.
 

Oberschule erhält nicht nur neuen Anstrich

Neben den drei Grundschulen kommen auch andere Bildungseinrichtungen dran. Im Hort Schierbrok wird eine behindertengerechte Toilette eingebaut. Dazu gehören auch Maler- und Trockenbauarbeiten für gut 4.000 Euro. An der Oberschule Ganderkesee wiederum erhält das Mensagebäude einen neuen Außenanstrich (etwa 4.000 Euro). Zudem werden im F-Trakt Elektroarbeiten durchgeführt. Dazu gehört die Erweiterung der EDV-Anlagen. Dies lässt sich die Gemeinde 9.500 Euro kosten.
 
In der Schule an der Ellerbäke rücken die Maler ebenfalls an. Sie machen sich in den Fluren und den Umkleiden der Sporthalle ans Werk, was zusammen mit 15.000 Euro zu Buche schlägt.
 
Foto: An der Grundschule Lange Straße in Ganderkesee wird ab Freitag ein Anbau errichtet.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare